Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

26.06.2018, 15:47

Las Vegas

Hallo,

habe gerade einen spannenden Beitrag zu der Stadt des Glücksspiels gesehen: https://www.youtube.com/watch?v=sadR4E01WUU
Was sagt ihr? Würdet ihr gern dort arbeiten?
Wenn ja was würdet ihr gern machen? Ich stelle es mir schon irgendwie aufregend vor dort. Allein die ganzen Geschichten von den Leuten, die immer eine Strategie gefunden haben um die Casinos auszutricksen - Mathegenies ...

Sowas gibts ja bei uns gar nicht - auch wenn sich sicher noch alle an den Monarchen erinnern: https://www.youtube.com/watch?v=kbK32vCYUgQ
8o 8o 8o 8o

Anzeigen

2

27.06.2018, 10:40

Blabla, sorry, aber es GIBT keine Strategie, das Glück auszutricksen. Also klar, man kann sich was überlegen, dass die Wahrscheinlichkeit sehr niedrig ist, dass man nicht doch irgendwann noch mal was gewinnt, wie die Martingale Strategie oder der James Bond Trick beim Roulette... Aber wenn man nicht mindestens IRGENDWANN gewinnt, ist es auch sinnlos. Und das ist eben der Fakt, den man nicht beeinflussen kann.

Und wenn man nicht genug Geld zur Verfügung hat, das man setzen kann, ist es auch sinnlos.

Aber das war ja auch gar nicht deine Frage, sorry, aber mir platzt immer die Hutschnur, wenn ich sowas lese... vor allem weil mein Bruder selbst mal spielsüchtig war und nun in recovery. Es geht so schnell.. Für mich ist www.onlinecasino.at ganz harmlos, arbeiten in einem Casino also auch... aber für ihn ein brennendes Feuer.

Also meine Antwort lautet NEIN.

Anzeigen

Social Bookmarks