Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MentalFS

Schüler

  • »MentalFS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2009, 16:48

Brennprogramm für Backups mit Multisession-Disks

Hallo zusammen,

ich benutze seit einiger Zeit meine NSLU2 als Datenspeicher, deswegen wende ich mich an euch. Am passendsten scheint es hier zu sein - es gibt schließlich kein Computer-Software-Forum.

Vor kurzem habe ich begonnen, Backups zu machen. Momentan werden sie auf einen USB-Stick geschrieben, aber ich möchte sie zusätzlich auf DVD brennen. Noch sind die Backups relativ klein, so dass mehrere Iterationen auf eine DVD passen. Darum mache ich das mit Multisession. Einige Dateien haben dabei allerdings denselben Dateinamen und sollten die alte auch ggf. ersetzen.

Und nun sind wir an meinem Problem angelangt: Prinzipiell ist es ja möglich, eine Datei zu "ersetzen". Ich benutze momentan Nero 6 (was meinem Brenner beilag) und es wird mir auch angeboten. Das Problem: Für jede einzelne Datei wird es mir angeboten. Ich könnte einen Haken bei "alle ersetzen" machen, aber das würde die Hälfte der Dateien doppelt auf die DVD bringen. Also klicke ich mir die Finger auf dem Nein-Button wund.

So etwas wie "nichts ersetzen" gibt es nicht. Und schon garnicht etwas wie "Wenn die Datei neuer ist, ersetzen". Dies wäre für mich die ideale Auswahl und eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass ich der Einzige bin, der an so etwas denkt.

Gibt es Brennprogramme, die das so anbieten? Reicht ein Update von Nero? Ich beschränke mich mal nicht auf Windows, falls ihr also einen Tipp habt, immer her damit.

Anzeigen

Social Bookmarks