Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kodo

Anfänger

  • »kodo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. März 2008, 12:10

[erledigt] Siemens Scenic XS/NAS

Hi,
ich löse nun doch mein NAS auf, bestehend aus:
Scenic XS mit Mainboard D1215


Celeron 1200
2*128MB MB Kingston Speicher
CDROM Slimline
Floppy (nicht angeschlossen)
CompactFlash Slotblende DMA fähig
4GB Microdrive, 128MB CF Karte
internes Siemens CF Laufwerk
Füsse für senkrechten Betrieb
ALI USB2.0 Karte

das Teil ist sehr leise und bootet auch ohne Tastatur. Installiert ist Freenas aktuellstes Stable Release. Ich hatte selber eine Seagate mit 320GB drin, die vom BIOS zwar verschmäht wird aber von FreeBSD erkannt wird, also grosse Festplatten sind kein Problem. Das Microdrive darf nur mit 3,3Volt betrieben werden, die ich am ATX Stecker abgegriffen habe. Also nur noch eine Festplatte rein und los gehts, ein UDMA Kabel lege ich dazu. Keine Maus.
Eine Tastatur ist dabei, ich hab hier noch ein nagelneues Cherry SmartBoard G83-6744 übrig, bevor das nur verstaubt, gebe ich es als Kaufanreiz dazu

Preis: 85EUR plus Porto

Gruß
Stephan

Anzeigen

Social Bookmarks