Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chriwi

Schüler

  • »chriwi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

Wohnort: Stuttgart Deutschland

Beruf: IT-Ingenieur

  • Nachricht senden

1

16.07.2010, 12:52

Unslung Ajaxterm midnightcommander problem

Ich habe 2 Slugs mit unslung laufen einen mit 5.x einen mit 6.x auf dem 5er habe ich Apache, Modproxy-reversserver, python und damit ajaxterm am laufen. Funktioniert ansich, wenn auch langsam, der midnightcommander auf diesem slug ist aber über Ajaxterm nicht zu gebrauchen, weil die hoch runter Tasten weder von sich aus funktioniere noch sich anlernen lassen (runter ergibt immer nur Buchstabe "B" in der Eingabezeile). rufe ich über die ajaxtermverbindung ein weiteres Telnet auf den 6er Slug auf und starte da den mc lässt sich alles einwandfrei bedienen ohne daß was angelernt werden muß. Der Versuch eines Upgrades des MC auf dem 5er Slug ist gescheitert, weil angeblich schon die aktuellste drauf ist.

Liegt das jetzt an Unslung 5 vund Unslung 6 oder daran daß der 2. mc über eine weitere Telnetverbindung aufgerufen wurde? Ein weiteres Telnet auf dem 5er Slug auf localhost oder gar ssh auf localhost behebt das Problem nicht.

.
tschüs

chriwi

NSLU2 unslung5.x
running NFS, xmail, mysql, mc, apache, popper (webmailer), PHPmyadmin, brim, Kplaylist, PunBB, WBBlite, Ajaxterm, AjaXplorer, Mediatomb

Anzeigen

Social Bookmarks