Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sambaparty

Anfänger

  • »sambaparty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

26.03.2009, 11:43

kein speichern möglich auf USB1 hdd

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und habe zuerst mal die Sufu gequält, komme aber nicht weiter und deshalb dieser Post.

NSLU2 habe ich Jahrelang mit org. Firm und Platte an USB1 für Daten unter Windows (samba) benutzt.

Nun habe ich uNSLUug 6.8 draufgemacht, alles auf den USB-Stick 4GB an
USB2 kopiert und danach ein update und upgrade Ausgeführt.
Openssh installiert und mit Putty klappt alles.
Die Platte an USB1 ist EXT3 Formatiert...

Wenn ich nun mit meinem Totalcommander auf das Netzwerk wechsele
kann ich meinen NSLU öffnen und die Verzeichnisse sehen, wie früher auch.
Allerdings gibt es diese nun doppelt z.B. FILME und FILME~1.
Wenn ich nun ein Verzeichniss öffne z.B. FILME dann sehe ich auch alle
Daten des alten Verzeichnisses und kann diese auch öffnen usw. wenn ich diese Daten aber speichern will bekomme ich die Fehlermeldung: nicht genug Speicherplatz. 0 von 3962 Frei.
Dies wäre die Größe des Stick's. Die alten Daten befinden sich aber auf der
hdd an USB1.

Mache ich was Falsch, oder habe ich etwas noch nicht konfiguriert ?

EDIT:
Teilweise gelöst::(

Habe nun im Webinterface mal die USER kontrolliert und dabei festgestellt das dort die Einstellung
Quota auf 100 MB eingestellt war. Habe es nun auf 99999 MB gestellt und danach konnte ich wieder
Speichern. War also mein Fehler, nach Unslung war der Wert wieder auf Standart gestellt.

Da ich eine 200 GB Platte habe aber nur 99 GB zuweisen kann denke ich das da wohl noch ein weiters Beta abwarten muß oder ?

Das Problem mit den doppelten Verzeichnissen mit der Endung ~1 besteht
aber immer noch. Wer darauf eine Antwort hat ... bitte melden.

EDIT OFF:


Für eine Hilfe wäre ich echt Dankbar, und Achtung ich bin ein Linux NOOB
der gerade mal LS beherscht.

Sambaparty

Anzeigen

Phantomias2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

2

27.03.2009, 15:18

AW: kein speichern möglich auf USB1 hdd

Zitat von »sambaparty;35116«


EDIT:
Teilweise gelöst::(

Habe nun im Webinterface mal die USER kontrolliert und dabei festgestellt das dort die Einstellung
Quota auf 100 MB eingestellt war. Habe es nun auf 99999 MB gestellt und danach konnte ich wieder
Speichern. War also mein Fehler, nach Unslung war der Wert wieder auf Standart gestellt.

Da ich eine 200 GB Platte habe aber nur 99 GB zuweisen kann denke ich das da wohl noch ein weiters Beta abwarten muß oder ?

Hi

Wenn du das "Hackerl" von "Enable Disk Quota of" von deinen Benutzer weg nimmst uns speicherst dann hast du keine Beschrenkung für deinen User.

Bei den anderen Problem kann ich dir leider nicht Helfen

mfg

Anzeigen

sambaparty

Anfänger

  • »sambaparty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

27.03.2009, 18:32

AW: kein speichern möglich auf USB1 hdd

Hallo Phantomias2006,

vielen Dank für die Antwort, und du hastest recht !


Mann ohhhh Mann..
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht......

ich habe mal versucht in Shares die Verzeichnisse mit dem Tilde Zeichen
zu Löschen, das Webinterface sagt danach auch gelöscht.
Im Total Commander sehe ich nun bei z.B.: FILME immer noch FILME~1
und nun zusätzlich Filme~1 ~1 ?!?!?!?!??????

Per Telnet kann ich das jedoch nicht sehen wenn ich auf
/share/hdd/data gehe, dort ist nur das Verzeichniss wie es sein soll.

Könnte das an SAMBA liegen ?! vieleicht habe ich dort noch etwas einzustellen.

viele Grüße

Sambaparty


vielen Dank nochmal.

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

27.03.2009, 19:55

AW: kein speichern möglich auf USB1 hdd

N'Abend,

schade, das Du das Readme zur Unslung Firmware nicht gelesen hast, speziell den Teil über den Betrieb mit 2 nativ formatierten externen Speichermedien...
Weiterhelfen könnte auch http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/Us…isksInUnslung68.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


sambaparty

Anfänger

  • »sambaparty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

5

27.03.2009, 21:38

AW: kein speichern möglich auf USB1 hdd

Hallo Caplink811,

danke für deine Antwort, der link ist gut, er beschreibt exat mein Problem.

Die Read.me zu Unslung 6.10 habe ich gelesen, dort wird jedoch nicht auf
ein Tilde problem hingewiesen. Da ich kein Linux Experte bin (LS und PS kann ich mir gerade noch merken) sondern das erst werden möchte bin ich
auf den ein oder anderen Tip auch bei vieleicht banal anmutenden Fragen
angewiesen. Ich habe noch nicht die Kenntnisse eines "Linux Nerd" ;-) .
Aber du hast natürlich Recht mit dem was du sagst, man sollte immer erst
Lesen dann Denken und vieleicht danach erst Schreiben.

vielen Dank nochmal für den Link, ich werde mal Busse tun....
sollte ich das Problem damit beseitigen können, melde ich mich nochmal.

Sambaparty

sambaparty

Anfänger

  • »sambaparty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

6

07.04.2009, 09:59

AW: kein speichern möglich auf USB1 hdd

Hallo alle zusammen,

zuerst Entschuldigung für den Doppelpost, ich wollte nicht Editieren.

leider bekomme ich das Problem immer noch nicht in den Griff.

Habe alles was http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/Us…isksInUnslung68

zu bieten hatte probiert.

Ich arbeite mit Telnet/Putty über den Seriellen Port der NSLU2, dort muß
ich mich nicht Anmelden, es geht sofort los. Nun habe ich mal über LAN
eine SSH Telnet Verbindung gemacht und mußte mich Einloggen mit root...
Wenn ich nun ein Programm installiere z.B. bash, dann habe ich unter der
root die bash, an der Seriellen Konsole aber nicht. Kann es sein das ich alle
Änderungen über die SSH Konsole hätte machen müßen damit es Funktioniert ?

viele Grüße
Sambaparty

Social Bookmarks