Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.01.2009, 23:27

Proftpd: incorrect login

Hi,
ich habe den proftpd installiert und er ist erreichbar, aber ich kann mich mit keinem User einloggen. Bei richtiger Passworteingabe kommt "incorrect login".
Über Telnet kann ich mich mit diesem User einloggen.
Das ist aus der /etc/passwd, die genauso aussieht wie /share/flash/conf/passwd (Ich hab da nur einen USB-Stick dran)

Zitat

pansen:CbqCb2ShnbzPU:1000:1000::/home/pansen:/bin/sh
Hier meine /opt/etc/proftpd.conf. Auf einem anderen Debian-System läuft es mit dieser Konfiguration.

Zitat


ServerName "ProFTPD Default Installation"
ServerType inetd
DefaultServer on
Port 21
Umask 022
MaxInstances 10
User nobody
Group nobody
DefaultRoot ~
AllowOverwrite on
Jemand ne Ahnung?

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

28.01.2009, 19:24

AW: Proftpd: incorrect login

Moin,

/home/pansen existiert mit den korrekten Zugriffsrechten?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

3

28.01.2009, 21:46

AW: Proftpd: incorrect login

jepp, ich lande direkt in meinem Heimverzeichnis nach dem einloggen über telnet.
Gerade hab ich auch einfach mal chmod 777 gemacht, aber ohne Auswirkungen.

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

29.01.2009, 16:48

AW: Proftpd: incorrect login

Moin,

Hm, es antwortet aber der richtige FTPd auf Deine Login Versuche?
Nicht etwa ein bFTPd oder ähnliches? (Vgl. ps -ef)

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


5

29.01.2009, 17:43

AW: Proftpd: incorrect login

Jaaa, es ist nur ein ftpd aktiv. inetd is aus. Mittlerweile ist auch xinetd aus und proftpd läuft als standalone.
Ich hab das in der proftpd.conf hinzugefügt, damit ich genau weiß, wo proftpd die Passwörter her bekommt.

Quellcode

1
AuthUserFile       /opt/etc/passwd.proftpd

Die Syntax mit "proftpd -t" getestet und ist ok.
Und die passwd.proftpd ist eine Kopie von /etc/passwd an der ich rumgespielt habe. Aber scheint alles nix zu bringen.
Danke jedenfalls für den Beistand! Noch geb ich nich auf...

Social Bookmarks