Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sash

Anfänger

  • »sash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

14.01.2009, 22:30

Nach update von UNFS3 nach NFS-UTIL kein mount mehr von Dbox möglich

Hallo Zusammen,

da ich schon mehrfach gelesen habe, dass 'nfs-util' die empfohlene NFS-Variante ist, habe ich dieses nun installiert (nachdem vorher unfs3 installiert war)

Folg. hab ich gemacht:
- ipkg uninstall unfs3
- rm /var/lib/nfs/etab
- rm /var/lib/nfs/rmtab
- touch /var/lib/nfs/etab
- touch /var/lib/nfs/rmtab
- ipkg install nfs-utils
- einen Reboot

so sieht meine /opt/etc/exports aus:

Quellcode

1
/share/hdd/data/HDD_1_1_1/Aufnahmen 192.168.1.2(rw,no_root_squash,no_subtree_check)
Wenn ich jetzt von der DBox mounten möchte, erhalte ich folg. Fehler:

Quellcode

1
mount: 192.168.1.77:/share/hdd/data/HDD_1_1_1/Aufnahmen failed, reason given by server: Permission denied
Unter /var/log/messages finde ich folgendes:

Quellcode

1
2
Jan 14 23:30:29 (none) daemon.notice mountd[569]: authenticated mount request from 192.168.1.2:849 for /share/hdd/data/HDD_1_1_1/Aufnahmen (/share/hdd/data/HDD_1_1_1/Aufnahmen)
Jan 14 23:30:28 (none) daemon.warn mountd[569]: getfh failed: Operation not permitted


Kann mir jemand einen Tip geben, was ich falsch mache?

Anzeigen

sash

Anfänger

  • »sash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

2

17.01.2009, 00:09

AW: Nach update von UNFS3 nach NFS-UTIL kein mount mehr von Dbox möglich

ich hab noch folg. rausgefunden:

der NFS-Zugriff klappt nicht bei der angeschlossenen NTFS-Festplatte (steckt in DISK1), wenn ich jedoch ein Verzeichnis auf dem Linux-USB stick (steckt in DISK 2) in der exports freigebe, klappt der NFS-Zugriff einwandfrei!

trotzdem, kann mir jemand helfen, wie ich mit nfs-utils die NTFS-Platte mounten kann (mit unfs3 hat es funktioniert!)

Anzeigen

3

07.03.2009, 12:10

AW: Nach update von UNFS3 nach NFS-UTIL kein mount mehr von Dbox möglich

Wenn nfs-utils der empfohle NFS-Server ist!? Warum kann er dann nicht einmal NTFS Partitionen/Festplatten freigeben? :mad:

Mit unfs3 bekomme ich es aber auch nicht hin.
Meine /opt/etc/exports schaut so aus

Quellcode

1
2
/share/hdd/data/HDD_1_1_1 *(rw,no_root_squash,no_subtree_check)
/share/hdd/data/dbox *(rw,no_root_squash,no_subtree_check)
dbox ist das testverzeichnis...

Das sind die Berechtigungen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
root@Nslu2:/>pwd
/share/hdd/data
root@Nslu2:/>ls -l
total 16K
   17 4.0K drwxrwxr-x  4 admin everyone 4.0K Mar  4 16:04 .
   16 4.0K drwxr-xr-x  4 admin everyone 4.0K Jan  1  1970 ..
    2 4.0K drwxrwx--- 11 guest everyone 4.0K Jan  1  1970 HDD_1_1_1
31164 4.0K drwxrwxrwx  2 root  root     4.0K Mar  7 11:25 dbox
Meine vom System gemountete NTFS Platte:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
root@Nslu2:/>df -h
Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
rootfs                1.7G  526M  1.2G  32% /
/dev/root             6.4M  6.1M  308K  96% /initrd
/dev/sda1             1.7G  526M  1.2G  32% /
/dev/sda1             1.7G  526M  1.2G  32% /share/flash/data
/dev/sda2             121M  4.1M  115M   4% /share/flash/conf
/dev/sdb1             501G  321G  180G  65% /share/hdd/data/HDD_1_1_1
Nun Versuche ich es von einem Laptop (ubuntu) zu mounten:

Quellcode

1
2
root@ubuntu-nx9005:/mnt/nfs# mount -t nfs -o rw 192.168.178.2:/share/hdd/data/dbox /mnt/nfs/nslu2-test/
mount.nfs: access denied by server while mounting 192.168.178.2:/share/hdd/data/dbox


Was mache ich verkehrt?


grüße

Social Bookmarks