Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chralt

Schüler

  • »chralt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r25

  • Nachricht senden

1

31.12.2008, 22:25

2 USB-Platte wird nicht eingebunden

Hallo zusammen,


erst mal allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009 bzw. ein frohes neues Jahr!


Nach meinem letzten – selbst verursachten und auch wieder gelösten – Problem habe ich ein neues:


Ich versuche leider bisher erfolglos eine zusätzliche USB-Platte (Weihnachsgeschenk! :-) ) an die Slug zu hängen. Sie soll als Speicher für Sicherungen der Daten auf der bereits vorhandenen USB-Platte dienen.


Die aktuelle Bestückung der Slug ist ein USB-Stick an Port 1 und am HUB eine 250GB-Platte und ein Drucker (der auch noch nicht funktioniert, das kommt aber später).


Die vorhandene Platte habe ich nicht per WEB-GUI der Slug sondern an einem Linux-Rechner in 2 Partitionen aufgeteilt, ca. 180 GB „ext3“ und den Rest mit „fat32“ (um sie bei Bedarf auch mal an einen Windoof-Rechner anzuhängen).


Die Linux-Partition wird per Startscript /unslung/rc.local mit dem Befehl „mount -o rw,noatime /dev/sdb1 /share/hdd/data“ eingehängt was auch problemlos funktioniert. Die andere (fat32) Partition kann ich bei Bedarf manuell mittels „mount /dev/sdb4 /share/hdd/win“ problemlos einbinden. Auf der Linux-Partition liegen die Samba-Freigaben, sowohl die persönlichen als auch die für alle Benutzer freigegebenen Laufwerke.


Also soweit alles im grünen Bereich.


Nun habe ich die neue Platte (1TB) ebenfalls an einem Linuxrechner formatiert und zwar als eine Partition (logische P. in erweiterter), FS ist ext3.


Wenn ich diese nun die laufende Slug hänge, wird die Platte offensichtlich erkannt: fdisk -l /dev/sdc zeigt die erweiterte – sdc1 - und logische – sdc5 – Partitionen an.


Ein versuch die Platte einzubinden per „mount /dev/sdc5 /share/hdd/...“ führt zur Fehlermeldung „Invalid argument“, „mount -o rw,noatime /dev....“ führt zur gleichen Fehlermeldung. Der Versuch die Platte ebenfalls beim Start über das Startscript (s. o.) einzubinden schlägen ebenfalls fehl (s. u.) Die in mehrere Partitionen aufgeteilte Platte – alle ext3 formatiert – führt zum gleichen Ergebnis.


Ein weiterer Versuch mit der in NTFS formatierten Platte ergab das sich die Platte zwar einbinden aber nicht beschreiben ließ (die Fehlermeldung hab' ich leider nicht mehr parat). Was auffiel das die Berechtigungen des Verzeichnissen mit eingehängtem Laufwerk stark eingeschränkt waren, das Verzeichnis selber hat per „chmod 777 verzeichnis“ volle Rechte bekommen.


Wenn die 2. Platte beim Start der Slug angeschlossen ist, werden beide Platten nicht eingebunden.


Ich bin bereits diversen Hinweisen (Wiki, Links aus einigen - älteren - Beiträgen) hier im Forum gefolgt, habe aber keine Lösung gefunden.


Was ich noch nicht getestet habe, ist die Platte(n) ber die fstab automatisch einzubinden, wobei ich befürchte das dann ebenfalls beide Platten nicht erkannt werden.


Auf der Slug läuft die Unslung V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta mit ein paar Erweiterungen.


Tatsache ist das mir – bis auf einen Versuch mit der fstab – nichts mehr einfällt und ich mich über Hinweise freuen fürde.


Schon mal vielen Dank im Voraus


chralt.

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

01.01.2009, 11:59

AW: 2 USB-Platte wird nicht eingebunden

Prost,

Hm, existiert /dev/sdc5?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

chralt

Schüler

  • »chralt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r25

  • Nachricht senden

3

01.01.2009, 12:14

AW: 2 USB-Platte wird nicht eingebunden

Moin :),

ja, /dev/sdc5 existiert, wird mittles "fdisk -l /dev/sdc" bei angehängter Platte angezeigt. (hatte ich auch geschrieben.;))

Und in "/dev" gibts natürlich sdc und sdc1 bis sdc15.

Gruß
chralt

chralt

Schüler

  • »chralt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r25

  • Nachricht senden

4

04.01.2009, 12:19

AW: 2 USB-Platte wird nicht eingebunden

Hallo,

ich habe die Platte noch mal neu eingeteilt und formatiert, dieses Mal mit 2 primären Partitionen:

fdisk -l /dev/sdc

Disk /dev/sdc: 255 heads, 63 sectors, 121601 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 bytes


Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdc1 1 104434 838866073+ 83 Linux
/dev/sdc2 104435 121601 137893927+ c Win95 FAT32 (LBA)


sdc1 läßt sich wieder nicht einbinden:mad:, sdc2 völlig problemlos.



Auf sdc1 habe ich gestern per Linuxrechner und rsync eine Datensicherung gemacht, das hat problemlos funktioniert, ist aber natürlich nicht der Idealzustand.


Gruß
chralt

5

08.03.2009, 19:39

AW: 2 USB-Platte wird nicht eingebunden

@chralt

Schon eine Lösung gefunden??? Habe ähnliches Phänomen...

chralt

Schüler

  • »chralt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r25

  • Nachricht senden

6

08.03.2009, 21:49

AW: 2 USB-Platte wird nicht eingebunden

'Nabend

leider nein, aktuell mache ich nach wie vor manuelle Sicherungen direkt per Linuxrechner. :-(

chralt

Social Bookmarks