Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maestrox

Schüler

  • »maestrox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

07.12.2008, 11:33

NSLU start Probleme

Hallo,

habe mir diese Woche eine NSLU2 gekauft und wollte natürlich die Vorteile der Unslung Firmware nutzen.
Habe jetzt gestern Abend Unslung-6.10 aufgespielt.
Hat soweit auch alles funktioniert. Als kleinen Einstieg wollte ich erstmal einen 2 GB USB Stick per Webinterface im Netzwerk freigeben.
Leider scheitert an der stelle schon.
Wenn ich versuche per Ausführen ->\\ip der box auf zuzugreifen, kommt nur die Meldung "Netzwerkpfad konnte nicht gefunden werden".Ich würde gerne erstmal dies kleine Problem lösen, bevor ich mich an Samba,OpenVPN und Co mache.

Würde mich über Lösungsvorschläge freuen.


OS : Windows XP Pro SP 2 (FW deaktiviert)
IP slug : 192.168.2.10
Ping : funktioniert
ftp Zugriff : funktioniert auch
PC und NSLU : beide in arbeitsgruppe


Mfg

maestrox

Anzeigen

maestrox

Schüler

  • »maestrox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

2

07.12.2008, 14:12

AW: NSLU start Probleme

So habe selber mal ein wenig getestet und jetzt läuft es.
Nur komme ich mit der Samba Einrichtung nicht wirklich klar.

[global]
workgroup = Arbeisgruppe
server string = NSLU Server
interfaces = 192.168.2.10/24, ixp0, lo
security = USER
null passwords = Yes
log file = /opt/var/samba/log.%m
max log size = 10
name resolve order = wins bcast
socket options = SO_SNDBUF=8192 SO_RCVBUF=8192
load printers = No
dns proxy = No
ldap ssl = no
config file = /opt/etc/samba/smb.conf
create mask = 0771
force create mode = 0660
force directory mode = 0771
hosts allow = 192.168.2.0/16, 172.16.0.0/12, 10.0.0.0/8, localhost,192.168.2.5

[homes]
comment = Users Home Directories
path = /%S
valid users = %S
read only = No
create mask = 0700
directory mask = 0700
browseable = yes

[test]
comment = test
path= /matthias
read only = no
valid users = test
browseable = yes
guest ok = no


[ADMIN 1]
comment = Full Data Partition
path = /
valid users = @administrators
write list = @administrators
browseable = yes

[Tausch]
comment = Tauschverzeichniss fuer jeden
path = /public
valid users = @administrators, @everyone
write list = @administrators, @everyone
force group = everyone
read only = No
guest ok = Yes


Also Tausch funktioniert. Jeder kann in dem Verzeichnis lesen und schreiben.
Nur bekomme ich es nicht hin eine Freigabe für den Benutzer test zu erstellen. Wenn ich auf die Freigabe gehe bekomme ich die Meldung das ich nicht die entsprechenden Rechte habe.

Ich würde später gerne ein öffentliches (tausch) Verzeichnis haben und für jeden user ein home Verzeichnis. Wobei eventl. user1 auch in das home von user2 darf aber user3 nicht in user1 & user2.müsste ja möglich sein.

Vielleicht kann mir da jemand helfen?

Anzeigen

Social Bookmarks