Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vandal

Anfänger

  • »vandal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 23:12

NOOB: my first unslung

hallo zusammen.

seit heute bin ich stolzer besitzer einer NSLU2, die ich heute abend halbwegs erfolgreich auf unslung 6.10 geflasht habe. leider bekomme ich das unslingen nicht so ganz hin. ich bin davon ausgegangen, dass ich das system einfach auf meinen 4GB usb stick auslagern kann, leider wirft mir terminal (ich arbeite vom mac aus) nach dem unsling vorgang einen fehler aus, dass die disk2 nicht existiert. ich gehe nach dieser anleitung vor.

ist es nicht möglichauf den stick auszulagern und eine beliebig festplatte an den zweiten usb anschluss anzustecken? nachdem ich zunächst eine kleine platte zum test dran hatte möchte die slug jetzt meine 1TB platte nicht mehr anzeigen. sie wäre "Not Formatted", ist sie aber, aber als HFS+. wie kann ich die daten auf nicht-EXT3 datenträgern denn überhaupt freigeben?

für ein paar tips wäre ich dankbar.

danke.

v

Anzeigen

Smuggler

Schüler

Beiträge: 87

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 16:50

AW: NOOB: my first unslung

Also jetzt muss ich dich Fragen:

Hat das unslingen auf einen USB-Stick funktioniert oder nicht? So ganz werd ich aus deinem Post nicht schlau.

Falls du dir nicht mehr sicher bist ob du die Installation korrekt durchgeführt hast, lese dir doch am besten die Readme zu unslung 6.10 durch. Zu finden unter http://www.slug-firmware.net/u-dls.php

Zu deiner anderen Fragen mit der HFS+ formatierten Festplatte kann ich nicht viel sagen. Auf die schnell habe ich zwei Threads gefunden die etwas mit HFS zu tun haben
http://www.nslu2-info.de/forum/showthread.php?t=6514
http://www.nslu2-info.de/forum/showthread.php?t=7295

am besten wird aber sein das du dich etwas im Forum umschaust und schlau machst. Dafü gibt es ja die SuFu.

Gruß Smuggler

[Nachtrag]: Auf die schnelle noch was gefunden http://www.ardistech.com/hfsplus/

Anzeigen

Social Bookmarks