Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mephisar

Anfänger

  • »Mephisar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

05.11.2008, 20:12

ipkg Installtion: No space left on device

Hallo Community,

ich habe folgendes Problem:
meine Slug hat bereits einige installationen hinter sich (bash, mc, ftp, apache, php). Jetzt wollte ich mysql auf der Slug installieren und es tat sich die folgende fehlermeldung auf:

Quellcode

1
2
user@slug-> ipkg install php-mysql
ipkg_conf_init: Failed to create temporary directory `(null)': No space left on device
dann habe ich mir anzeigen lassen, wieviel freier Speicherplatz noch vorhanden ist:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
user@slug-> df
Filesystem           1k-blocks      Used Available Use% Mounted on
/dev/sda1              1775008    126604   1630372   7% /
/dev/mtdblock4            6528      6236       292  96% /initrd
/dev/sda1              1775008    126604   1630372   7% /share/flash/data
/dev/sda2               122931      4143    117519   3% /share/flash/conf
sda1 und sda2 ist mein 2GB Stick, den ich am 2. Port der Slug angeschlossen habe (der Stick ist natürlich auch "ge-unslungt") - diese haben auch noch genügend Speicher frei.
Jedoch hat mtdblock4 schon 96% benutzt und hierbei handelt es sich ja um den Flashspeicher der Slug.
Bei einem Kollegen ist dieser Speicher allerdings auch über 90% gefüllt und trotzdem kann er weitere Pakete installieren. Denn eigentlich ist für die verfügungstellung des Speichers für Dateien ja auch der Stick da.

Woran könnte es also liegen, dass ipkg nicht funktioniert?

Ich danke schonmal im Vorraus!

PS: Ich habe im Forfeld lange nach einer Lösung des Problems (auch hier im Forum) geschaut. Jedoch konnte mir nicht weiterhelfen.

Anzeigen

Social Bookmarks