Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Strahlemann

Anfänger

  • »Strahlemann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 17:51

NSLU2 als Printserver für Multifunktionsdrucker?

Hallo Community!

Ich habe erst vor kurzem vom NSLU2 un dessen Fähigkeiten gehört. Mich interessieren vorallem die Möglichkeiten, das Gerät als Printserver, FTP-Server und Webserver zu nutzen. Nachdem was ich so gelesen habe, sollte das ja mit Unslung alles möglich sein.
Jetzt habe ich allerdings noch eine Frage zur Printservermöglichkeit:
Ich möchte meinen Multifunktionsdrucker HP Color LaserJet CM1312 MFP am USB-Port des NSLU2 anschließen und eben einen Printserver einrichten, sodass der Drucker auch im Netzwerk benutzt werden kann.
Kann ich jetzt Problemlos diesen Drucker am NSLU2 einrichten? Reicht die Hardware vom NSLU2 dafür aus? Wird auch die Scannermöglichkeit des Drucker über das Netzwerk verfügbar sein?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Anzeigen

2

Freitag, 17. Oktober 2008, 14:17

AW: NSLU2 als Printserver für Multifunktionsdrucker?

Was das Drucken angeht, sehe ich (ohne jetzt die Details für Dein Gerät überprüft zu haben) kein Problem. Allerdings hast Du nicht geschrieben, was für ein OS auf dem/den Client(s) läuft. Falls Windows, musst Du auf der Slug CUPS und Samba entsprechend konfigurieren.
Bei den weiteren Funktionen wird's schwieriger, was aber kein spezielles Problem der Slug ist. Scannen könnte u.U. mit Sane klappen, aber das solltest Du vorab recherchieren. Das Sane-Backend gibt's jedenfalls für Unslung.

Gruß,

Thomas

Anzeigen

foogy

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 19:35

AW: NSLU2 als Printserver für Multifunktionsdrucker?

Also Windows-Clients können auch über IPP drucken, das erspart dir SAMBA, d.h. du brauchst nur CUPS.
Scannen habe ich über saned gemacht, das kann als Netzwerkscanner arbeiten. Brauchst allerdings ein Frontend für Windows, da gibts TwainSane oder so ähnlich. Funktioniert auch prima, nur kannst du deinen Scanner nicht mit der Software von HP nutzen.

4

Sonntag, 9. September 2012, 15:26

Hallo,

wie ihr habe ich auch nach dem perfekten Multifunktionsdrucker gesucht. Nach langem recherchieren bin ich auf diese Seite gestoßen,
wo sie Multifunktionsdrucker im Test haben, und dann den besten euch empfehlen. Ich kann euch die Seite nur weiterempfehlen.
Hoffe konnte hilfreich mit meiner Antwort sein :)

Social Bookmarks