Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ragsna

Anfänger

  • »ragsna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2008, 19:48

Telnet + Logfile

Hallo,
bis jetzt bin ich noch kein Besitzer einer NSLU, habe aber vor mir eine zu kaufen. Allerdings benötige ich folgende Funktion:

Ich müsste nach dem booten eine automatische Telnet Verbindung aufbauen können und alle Daten die dort ausgegeben werden in ein logfile speichern.

Gibt es mit der UNSLUG die Möglichkeit dies automatisiert zu starten?

Falls nicht, ist es denn grundsätzlich nach einem manuellen Telnet Start möglich die Daten in ein logfile zu speichern?

Beste Grüsse
ragsna

Anzeigen

Dojokun

Schüler

Beiträge: 80

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

Beruf: Softwareentwickler C++,VB.NET,JS,SQL,PHP,ASP,XSL

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2008, 08:55

AW: Telnet + Logfile

Mir stellen sich 2 Fragen:
1. Soll das Telnet von einem PC aus die Slug kontakten (also nach dem Booten des PC)?
2. Oder soll die Slug booten und dann ein Telnet nach irgendwo aufbauen? Falls ja, erschließt sich mir der Sinn nicht, da ja die Slug auch entsprechende Eingaben für die Telnetsession erwartet. :confused:

Grüssle vom
Stephan
266 MHz Slug mit TrekStor DataStation 750 und WD Elements 500

  • Apache,MySQL,PHP
  • OxylBox
  • FireFly
  • StreamRipper
  • FTP,Samba,NFS
  • TwonkyVision

wurde ersetzt durch QNAP TS-109Pro II mit 1TeraByte. Installation + Konfiguration aller oben genannten Dinge: 6-8 Stunden nebenbei !!!

Anzeigen

ragsna

Anfänger

  • »ragsna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Oktober 2008, 21:57

AW: Telnet + Logfile

Hallo Stephan,
danke für dein Info.

Also, ich möchte nach dem booten der Slug eine möglichst automatische telnet Verbindung aufbauen ins Internet. Das mit den Eingaben, also Login, war ja genau die Frage. Ob ein automatisches Login möglich ist.
Falls dies nicht möglich ist, könnte ich mich auch manuell einloggen natürlich.

Ich stehe aber aktuell noch ein Problem davor. Ich habe seit heute die Slung und habe die 6.10 Ver nun schon drauf. Die Frage ist nur, wie ich nun aus der console heraus eine telnet Verbindung aufbauen kann. Also manuell. Ich habe schon das Forum durchsucht, aber irgendwie muss ich da was übersehen haben.
Das telnet Kommande kennt er gar nicht. Denke aber das dies schon default installed ist, bzw. ein telnet Paket gibts ja wohl nicht?

Sorry, für die simple Frage, aber ich bin da absoluter Newcomer.... :confused:

--
ragsna

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Oktober 2008, 23:09

AW: Telnet + Logfile

Moin,

das Package sollte Net-Tools sein, aber Du möchtest wohl eher nach Netcat suchen...

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Dojokun

Schüler

Beiträge: 80

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

Beruf: Softwareentwickler C++,VB.NET,JS,SQL,PHP,ASP,XSL

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 09:30

AW: Telnet + Logfile

Zitat von »ragsna;33108«


Also, ich möchte nach dem booten der Slug eine möglichst automatische telnet Verbindung aufbauen ins Internet. Das mit den Eingaben, also Login, war ja genau die Frage. Ob ein automatisches Login möglich ist.
Falls dies nicht möglich ist, könnte ich mich auch manuell einloggen natürlich.



Will ja nicht pingelig sein, aber Deine Frage bezog sich auf ein Logfile und nicht auf Login (siehe auch Titel Deines Beitrags).

Wenn Du nun den Telnet-Client von Caplink zum Laufen gebracht hast, kannst mal folgendes Probieren (so haben wir das vor Urzeiten in der Uni gemacht).

Schreib ein Shellscript zum Starten des Telnet-Clients und übergibt die Login-Daten per Ausgabe/Eingabeumleitung. In etwa so:
telnet 127.0.0.1 << echo Login << echo Pass >> Logfile

Stephan
266 MHz Slug mit TrekStor DataStation 750 und WD Elements 500

  • Apache,MySQL,PHP
  • OxylBox
  • FireFly
  • StreamRipper
  • FTP,Samba,NFS
  • TwonkyVision

wurde ersetzt durch QNAP TS-109Pro II mit 1TeraByte. Installation + Konfiguration aller oben genannten Dinge: 6-8 Stunden nebenbei !!!

ragsna

Anfänger

  • »ragsna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 18:20

AW: Telnet + Logfile

@Dojokun:
Sorry, du hast natürlich recht! Dies sind eigentlich zwei verschiedene Themen. Auf jedenfall danke für deine Info. Sobald ich den client irgendwie ans laufen bekommen hab, werde ich das mal so probieren.

@caplink:
Hmm, also ich hab net-tools auch mal installed. Bringt keinen Unterschied:
bash: telnet: command not found


Kann das sein, dass ich mir da irgendwas durch die Installation eines anderen Paketes zerschossen habe? Habe bisher eigentlich nur folgende Pakete manuell installiert:
openssh, bash, mc, net-tools, vsftpd, htop, screen, xinetd

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp wie ich einen telnet client ans laufen bekommen kann? Ansonsten würde ich halt nochmal neu installieren...

--
ragsna

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 18:38

AW: Telnet + Logfile

moin,

die Ausgabe von "echo $PATH" ergibt was?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


ragsna

Anfänger

  • »ragsna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 18:47

AW: Telnet + Logfile

Zitat von »caplink811;33119«


die Ausgabe von "echo $PATH" ergibt was?


Ja:

root@NAS:/ > echo $PATH
/opt/sbin:/opt/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin
root@NAS:/ >

ragsna

Anfänger

  • »ragsna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 17:43

AW: Telnet + Logfile

So, ich habe den telnet client nun erstmal ans laufen bekommen (Paket inetutils).
Werde mich dann am Wochenende mal um das eigentliche Problem kümmern.. ;)

Erstmal Danke für die Hinweise!

--
ragsna

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 20:33

AW: Telnet + Logfile

N'Abend,

Als weiteres Paket enthält netkit-telnet ebenfalls einen entsprechenden Client, ich weiß jedoch nicht wie es mit der Leistungsfähigkeit aussieht.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


ragsna

Anfänger

  • »ragsna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Oktober 2008, 21:43

AW: Telnet + Logfile

OK,
ich habs nun mit Perl und Net::Telnet gemacht.
Das klappt wunderbar und ist sehr flexibel.

Danke für alle Inputs :D
--
ragsna

Social Bookmarks