Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crypto-X

Anfänger

  • »Crypto-X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. April 2008, 19:20

Kein Zugriff aufs Webinterface mehr

Hallo Leute,

ich habe seit einiger Zeit keinen Zugriff mehr aufs Webinterface. Per SSH/FTP konnte ich noch drauf.

Habe die Unslung 6.10-beta drauf. Ich möchte ungern das Ding wieder einmal flashen, denn das Update Tool läuft leider nur unter XP und dafür muss ich mir jedesmal ein Virtuelles Image starten...


was hast Du bereits probiert?: Auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: Unslung 6.10-beta

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: Flash und HDD

Anzeigen

tatebaer

unregistriert

2

Mittwoch, 23. April 2008, 18:24

Hallo.

Ist der entsprechende Webserver dafür gestartet? Das kannst Du zB. mit htop überprüfen. Da müßtest Du das Command

/usr/sbin/thttpd -C /etc/thttpd.conf

finden.

Wenn er läuft villeicht mal schauen ob Du auch den richtigen Port benutzt. Das läßt sich mit

vi /etc/thttpd.conf

überprüfen.

Das wären die ersten zwei Dinge die ich checken würde.

Anzeigen

Crypto-X

Anfänger

  • »Crypto-X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. April 2008, 15:37

lt. htop läuft der prozess nicht.
bei der config habe ich den port zurück auf 80 geändert, da ich ihn auf 1024 geändert hatte.

wie kann ich denn den service wieder starten?

tatebaer

unregistriert

4

Freitag, 25. April 2008, 17:12

Manuell (zB. zum testen):
/usr/sbin/thttpd -C /etc/thttpd.conf

Für den Start beim booten sollte die Datei
/etc/rc.d/rc.thttpd
vorhanden sein.

Der Inhalt sollte sein:

#!/bin/sh

if ( [ -f /unslung/rc.thttpd ] && . /unslung/rc.thttpd ) ; then return 0 ; fi

if [ -n '`pidof thttpd`' ] ;then
/bin/killall thttpd 2>/dev/null
fi
sleep 2
/usr/sbin/thttpd -C /etc/thttpd.conf; check_status

Wenn Sie nicht da ist erstelle Sie mit vi.
Stelle auch sicher das die Datei ausführbar ist:
chmod 755 /etc/rc.d/rc.thttpd

Gib Bescheid ob's klappt

Crypto-X

Anfänger

  • »Crypto-X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. April 2008, 17:32

/usr/sbin/thttpd -C /etc/thttpd.conf
da kommt dann:

/usr/sbin/thttpd: unknown config option ''


/etc/rc.d/rc.thttpd
da kommt dann:

/usr/sbin/thttpd: unknown config option ''
/etc/rc.d/rc.thttpd: /etc/rc.d/rc.thttpd: 9: check_status: not found


die datei ist vorhanden. ich habe den inhalt gelöscht und danach deinen code reinkopiert. abgespeichert und die rechte gesetzt. nuegestartet und nichts ist passiert.

tatebaer

unregistriert

6

Freitag, 25. April 2008, 17:59

Der von mir gepostete Code stammt aus der Original "r.thttpd" von meiner Slug und startet den Server hier problemlos. Das wird also stimmen.

Stuzig macht mich die Meldung "unknown config option"

Ist denn die
/etc/thttpd.conf
vorhanden?

Deren inhalt lautet bei mir hier:

# This section overrides defaults
dir=/home/httpd/html
nochroot
nosymlink
user=root# default = nobody
#logfile=/var/log/thttpd.log
pidfile=/var/run/thttpd.pid
cgipat=**.cgi
# This section _documents_ defaults in effect
port=8080
# nosymlink# default = !chroot
# novhost
# nocgipat
# nothrottles
# host=0.0.0.0
# charset=iso-8859-1

Diese ist aber was das port angeht bereits von mir verändert. Original ist das Port mit "port=80" konfiguriert. Ansonsten ist die Datei genau so wie sie die Slug erstellt hat. Du müßtes hier halt das Port wählen über den Du das Webinterface aufrufen willst.

Crypto-X

Anfänger

  • »Crypto-X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. April 2008, 12:17

bei mir auch...
ich versuche das ding einfach nochmal zu flashen...

Crypto-X

Anfänger

  • »Crypto-X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. April 2008, 20:43

ich habe heute abend sluggy geflasht, ging auch alles reibungslos, doch nun komme ich immernoch nicht auf das webinterface?

der ping an 192.168.1.77 funktioniert und ich habe den cache von firefox und co gelöscht, zudem habe ich es über einen anderen PC versucht; leider ohne erfolg :(


DIE LÖSUNG:

http://forum.mindfactory.de/showpost.php…203&postcount=4

Social Bookmarks