Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Icke-selba

Anfänger

  • »Icke-selba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. März 2008, 09:59

ctorrent macht CPU-Auslastung von 100%

Hallo und Hilfe!

Ich versuche, die Weboberfläche für ctorrent zum Laufen zu bringen. http://www.nslu2-info.de/showthread.php?t=5700 Ich kann torrent-Files hochladen und starten, aber weiter tut sich nix (kein Status). Schaue ich in mein download-Verzeichnis sehe ich die Ziel-Datei und das immer größer werdende stat-File. Weil ich keinen Status angezeigt bekomme, sehe ich nicht, wann der Download fertig ist. Damit kann ich ja noch leben, aber:
Weil die Slug sehr langsam reagierte, hab ich mal htop ausgeführt: ctorrent bringt die kleine CPU zum glühen! 100% CPU-Auslastung!
Weiß jemand weiter?


Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: 40GB 2,5" HDD

Anzeigen

Smuggler

Schüler

Beiträge: 87

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. März 2008, 17:05

was sagt /Ectc_beta10/chk_config.php?

wie hast du ctorrent konfiguriert? (upload/download, Priorität, usw.)

Anzeigen

Icke-selba

Anfänger

  • »Icke-selba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. März 2008, 20:37

Mahlzeit! :)

Die chk_config.php sagt folgendes:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
[B][I]Check the ECTC Configuration [/I][/B]
[I]File: "./torrent_config.php" found
[/I][B][I]Check configuration of "./torrent_config.php" [/I][/B]
[I]$absolute_path: "/opt/share/www/lighttpd/downloads" found
Try to access the $absolute_path: "/opt/share/www/lighttpd/downloads" 
write access successful to $absolute_path: "/opt/share/www/lighttpd/downloads" 
$ctorrent_path: "/opt/bin/enhanced-ctorrent" found
$ctorrent_path: "/opt/bin/enhanced-ctorrent" executeable 
[/I][B][I]Check the configuration of the environment[/I][/B]
[I]/bin/sh: Shell exists ...
/opt/bin/perl: Perl exists ...
/opt/bin/ps: ps command exists ...[/I]
also eigentlich alles ok.

und die Konfiguration sieht so aus (im Anhang):
Im Download-Verzeichnis wird eine test.txt erzeugt, die folgendes beinhaltet:

Quellcode

1
/opt/bin/nice -n 0 /opt/bin/enhanced-ctorrent -e 0 -C 0 -D 200 -U 1 -p 49300 CHIP.torrent
Vielleicht hilft ein re-install des enhanced-ctorrent? :confused:

<EDIT> Der Port 49300 wird natürlich vom Router geforwardet. Und die Cache Size hab ich auf 20 gelassen (Standard), weil bei "0" das gleiche passiert - nix! </EDIT>
»Icke-selba« hat folgende Datei angehängt:
  • Image1.jpg (122,68 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Oktober 2009, 15:40)

Icke-selba

Anfänger

  • »Icke-selba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. März 2008, 15:10

Es funktioniert!

Ich kenne zwar die Ursache nicht, aber die Lösung brachte ein Verhalten, dass ich bisher nur von Windows kannte:
:D REBOOT TUT IMMER GUT! :D

Nach dem Reboot war die Auslastung nur ein paar Minuten so hoch, ich schätze wegen der Überprüfung des Torrents. Danach pegelte sie sich zwischen 5 und 12% ein.
... und jetzt rennt meine kleine Schnecke :)

Smuggler

Schüler

Beiträge: 87

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. März 2008, 16:48

Na dann :) kannst den Thread ja auf gelöst stellen.

Danke.

Gruß Smuggler

Social Bookmarks