Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bibob

Anfänger

  • »bibob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

04.03.2008, 23:08

Newbie am verzweifeln

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Ich habe mir eine NSLU2 zugelegt um z.B. von der DBox aus auf eine Festplatte zu Streamen .
Aber irgendwie bekomme ich das nicht gebacken, hab mir schon 8 Tage eine Anleitung nach der anderen reingezogen, probiert u.s.w.

Das habe ich schon geschafft:
uNSLUng 6.8
Bash
Apache
MC
Unsling auf Stick (Disk2)

An Disk1 ist eine Hitachi Festplatte mit 2 Partitionen HDD_1_1_1 (eine NTFS-die ich nur an einem Rechner nutze) und eine FAT32 HDD_1_1_2
Auf der Partition FAT32 möchte ich Streamen.

Wie muss ich denn vorgehen, sollte ich die NSLU neu Flashen um, meine vielleicht gemachten Fehler zu bereinigen, oder bekommt mann das noch irgendwie hin.

Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß
Mirko



Die Suche schon benuzt?: ja

Die Suche schon benuzt?: ja

Anzeigen

KillPhil

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

2

04.03.2008, 23:42

Also wenn du von der Dbox streamen willst, brauchst du auch noch einen NFS Server.

hier ist eine gute Anleitung - nach der ich vorgegangen bin und nun auch endlich meine DBOx als HD-Rekorder nutzen kann.

http://wiki.nslu2-info.de/pmwiki.php/HowTo/StreamDbox2


-> Du solltest nochmal über FAT32 Nachdenken, da dieses Filesystem Beschränkungen hat 4 GB Grenze und so, das könnte zum Problem werden.

der phil

Anzeigen

bibob

Anfänger

  • »bibob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

05.03.2008, 12:42

Hallo,

erstmal danke für die Antort!

die Anleitung habe ich bestimmt schon 30 mal gelesen, aber als Newbie in sachen linux für mich nicht wirklich hilfreich, da diese Anleitung doch schon einige Grundkenntnisse vorraussetzt.

Den NFS Server hatte ich auch schon Installiert.

ipkg update
ipkgl install portmap
ipkg install nfs-utils
ipkg install openssl
ipkg install openssh


Die FAT32 Formatierung werde ich noch in eine NTFS ändern.
Ich wollte nur keine ext3, da die Platte auch noch an einem Windoof Rechner laufen sollte.

Gruß
Mirko

bibob

Anfänger

  • »bibob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

05.03.2008, 20:05

Hallo,

......ich geb 's bald auf

Zu meinem prob mit der Verb. zur DBox ist schon wieder eins dazu gekommen.
Ich wollte das Script Spindown Installieren, jetzt wird meine HD, die an Disk1 angeschlossen ist nicht mehr erkannt, die LED am NSLU2 bleibt aus.

Das hier hab ich gemacht

# telnet 192.168.1.77

# login: root

# Password: uNSLUng

# cp /share/hdd/data/HDD_1_1_1/spindown /opt <-(Pfad kann abweichen)

# /opt/spindown -d 300 /dev/sdb <-(sdb ist port 1)

# exit <-(Platte schaltet sich nun nach 5 Minuten der nichtbenutzung ab.)


Bitte helft mir!!!!!


Gruß
Mirko

Social Bookmarks