Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

placebo22

Anfänger

  • »placebo22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

07.01.2008, 18:07

Festplatte wird nicht mehr erkannt

Hallo zusammen, habe wieder mal ein bißchen zu viel herum gefummelt! Ich habe linuxrc mal nach opt/etc/init.d kopiert, fragt mich nicht warum, danach ein Klick drauf und er hat eine Überprüfung irgendwie gemacht! Links standen meine Dienste und Rechts dann, in Grün, OK! Danach habe ich meine Slug neu gestartet und wollte Musik über den Firefly hören funzte aber nicht, habe dann andere Sachen probiert aber es lief gar nichts mehr! Nun komme ich, wenn Festplatte abgestöpselt, über Telnet auf die Slug. Aber was kann ich machen das meine Festplatte wieder erkannt wird und ich auch wieder Zugriff erhalte? Bin ein wenig verzweifelt habe viele wichtige Sachen auf der Platte! Was kann ich machen damit es wieder funzt? Gruß Placebo

was hast Du bereits probiert?: Google, Forum

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: 6.8

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: Seagate Agent Desktop 500GB

Anzeigen

placebo22

Anfänger

  • »placebo22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

2

08.01.2008, 14:42

Ich habe es mit Knoppix, Ubuntu und den Erdcommander versucht auf die Daten zu zugreifen! Keine Chance Knoppix fährt nicht richtig hoch und Ubuntu öffnet den Datenträger nicht hat ihn aber erkannt! Was kann ich noch probieren? Also ich habe es nun auch mit Kubuntu probiert aber ich komme immer nur aif die Partition wo ich kein /opt/etc/init.d finde! Außerdem habe ich auch dann gar keine Rechte, was für Möglichkeiten habe ich denn noch? ich habe auch noch ein Tool ausprobiert:explore2fs! Damit kann ich zwar alle Daten von der Festplatte kopieren aber leider nicht die besagte linuxrc in opt/etc/init.d löschen! Leute helft mir bitte, möchte bald wieder mit der Slug arbeiten aber ungern alles formatieren und von vorne anfangen! Gruß Placebo

Anzeigen

falconetti

Anfänger

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

19.01.2008, 01:04

Hat's inzwischen geklappt? Sonst kannst du ext2fsd probieren. damit funktioniert der Zugriff (lesen/schrieben). Habe das gleiche Problem, kann slug nur noch ohne HDD starten. Bin noch auf der Suche nach der Lösung ...
F.

placebo22

Anfänger

  • »placebo22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

4

19.01.2008, 12:40

Ich habe es geschafft, komme nun wieder auf meine Slug! Mann, was eine Arbeit habe die Platte mit fsck -t ext2 /dev/sda1 repariert! Gruß Placebo

Social Bookmarks