Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.01.2008, 16:53

festplatte über usb-hub an port 1 mit fat 32 mounten

hallo ,und alle noch ein guter neues Jahr,hoffe ihr seit alle feucht fröhlich rein gekommen .

Bin immer noch nicht weiter mit meinen slug hab erst nach den Anweisungen von GARGI versucht irgend etwas davon hinzubekommen Apache ,Samba ect.aber ich verzweifle bald !!
Zum Schluss nach jedem versuch ging gar nichts mehr mit dem slug.Hab jetzt zum 8.ten mal ein "REDBOOT" durchgeführt, und auch den USB-Stick ( an port 2 = 1GB ) ,wo die unsling drauf soll Formatiert. jetzt habe ich gedacht beim neunten mal mach ich nur was IHR mir sagt "" Wenn Ihr mir Nochmal helfen wollt Bitte ??!!

hab jetzt also Firmware Version: V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta wieder drauf , komme mit telnet auf die box und hab unsling durch geführt.
Meine Hartware ist 5 PC im Home netzt IP bereich 192.168.178.1 ->( ist die fritzbox 7170 ) alle anderen pc haben den Ip- bereich von 192.168.178. 25- 30 die slug hat .77 An port 1 hängt eine Platte ( fat 32 Soll bitte auch so bleiben) dort sollen alle 4 PC einen Daten bereich bekommen ca 20 GB.den Rest Admin PC 1 für mp3 ect..

Wenn es möglich ist , und da der USB-Stick ja doch nicht " Spindown " gehen kann , und noch ca 750 MB frei ist meine Kleine ganz private ( 200 Mb )Home Page mit drauf.

Also was muss ich als erstes machen ??? bitte etwas ausführlich und kein Englisch kann noch besser russisch.




was hast Du bereits probiert?: alles was ich konnte :) war aber nicht genug

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: Port 1 250 GB no name ,port 2 usb-stick 1GB

Anzeigen

2

03.01.2008, 16:06

hallo leute ,ja da ich auf meine erste obige Anfrage ;zugegeben etwas umfangreich eventuell nicht präzise genug , und sicher sind auch noch einige im Neujahrs-Urlaub ;keine Antwort bekommen habe ,will ich es noch mal versuchen .Als erstes Samba

ipkg install samba --> ( rödelt ne zeit lang , dann kommt

# Configuring samba

# The original samba version 2 config (/etc/samba/smb.conf) is no longer

# working with this version of samba.

# Please create a new samba version 3 config (/opt/etc/samba/smb.conf).

# After verify your smb.conf file, modify and execute /opt/etc/init.d/S08samba

# to activate the samba version 3.

So das kommt dann was mach ich damit?

habe versucht # /opt/etc/init.d/S08samba ; das einzugeben

kommt aber ;Permission denied

Hab keine Ahnung was ich machen muss !! Oder ist das für einen

"Unwissenden in sachen Linux " zu schwer zu verstehen ??

danke schon mal

Anzeigen

Social Bookmarks