Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Billy

Anfänger

  • »Billy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

19.12.2007, 15:47

CUPS USB Drucker automatisch aktivieren/deaktivieren

Hallo,

in diesem Link ist das Szenario wie folgt beschrieben:

http://www.geek-blog.de/2007/02/25/cups-…endeaktivieren/

Folgendes Szenario bereitete mir schon eine Weile Kopfzerbrechen. Drucken soll nach folgendem Schema möglich sein:

1. Druckauftrag von irgend einer Windows Kiste losschicken
2. zum USB Laserdrucker laufen, diesen einschalten
3. den Ausdruck mitnehmen und Drucker wieder ausschalten

Allerdings macht CUPS einem da einen Strich durch die Rechnung, da es bei Erhalt eines neuen Druckauftrages sofort versucht diesen an den Drucker zu senden. Ist dieser ausgeschaltet so ändert CUPS den Status der Warteschlange auf “stopped”.
Schaltet man nun den Drucker ein, wird dieser leider nicht automatisch wieder von CUPS erkannt. Die Warteschlange bleibt angehalten.
Einzige Möglichkeit ist im CUPS Webinterface den Drucker manuell wieder zu starten.

Gibt es schon eine Anpassung der im Link beschriebenen Lösungen für Unslung?

Für eure Rückkopplung bin ich Dankbar!

Habe eine Linksys NSLU2-DE 268Mhz vor einer Woche bekommen und mit Unslung V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta geflasht.
An Port 2 ist ein USB Stick an Port ein ein USB-4 Port Hub mit USB HDD IOMEGA 320GB und Printer Samsung ML-1710.
Der Drucker funktioniert bis auf das oben beschriebene Problem einwandfrei.:)

Gruss
Billy


was hast Du bereits probiert?: Alle mir bekannten Foren durchsucht!
Bisher kein brauchbares Ergebnis für NSLU2 gefunden!

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: Ja Stick an Port2 usbHDD an Port1

Anzeigen

Billy

Anfänger

  • »Billy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

2

20.12.2007, 21:16

CUPS USB Drucker automatisch aktivieren/deaktivieren

An alle!

Nachdem wohl keiner helfen konnte oder wollte, habe ich mich selbst reingekniet und eine Lösung auf Basis des o.a. Links weiterentwickelt.

1. kleiner script nach /opt/var/prenablescript
Filename: prenablescript

#! /bin/sh

while [ true ]
do
# wait for some seconds to save CPU time
sleep 10

# check the cups spool dir for new jobs
CHECKSPOOL=$(ls /opt/var/spool/cups/d* | grep such)

if [ '$CHECKSPOOL' = '' ]; then
/opt/sbin/cupsenable Samsung
sleep 60
fi
done

rem: Samsung ist mein Druckername --> anpassen!

2. Eintrag in crontab

*/5 * * * * root /opt/var/prenablescript


Und schon war mein Problem gelöst!

Anzeigen

3

29.12.2007, 18:07

Hallo Billy,

Super Sache, gut beschrieben, aber ich habe damit immer noch ein Problem. Wenn ich den Druck auslöse (aus Linux über ipp) startet der Drucker auch schön, aber die Abgebrochenen Druckaufträge werden nicht mehr abgearbeitet. Hast Du eine Idee für mich?

Heiko

edit:

Hat sich erledigt: im Cupsmenü Drucker -> Druckereinstellungen festlegen -> Fehlerbehandlung auf "retry-Job" und etwas Geduld. Danke, so habe ich mir einen Drucker an der Slug vorgestellt.

Social Bookmarks