Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jensausw

Anfänger

  • »jensausw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. November 2007, 00:07

wird die NTFS-Platte automatisch formatiert?

Hallo,
ich oute mich mal sicherheitshalber als Newbie.

Habe uNSLUng 6.8, uNSLing auf 2GB-Stick auf Disk2. Funxt super.

Jetzt frage ich mich, was wohl passieren wird, wenn ich eine NTFD-Platte an Disk1 einstöpsel. Da gehen so ein paar Dinge durch die Foren, die ich nicht ganz einschätzen kann.

Kann was mit den Daten, die auf der Platte sind passieren? Die möchte ich gerne noch behalten. Wenn ich die Platte von Hand mounte, sollte das doch eigentlich klappen, oder? In welchen Fällen formatiert die Slug hier eine angeschlossene Festplatte?

Danke
Jens :confused:




was hast Du bereits probiert?: Nichts, ich trau mich nicht!!!

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: uNSLUng 6.8

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: Stick FAT32 2GB; 500GB Fukato,NTFS

Anzeigen

cato

Schüler

Beiträge: 123

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. November 2007, 14:56

Hallo,
von Fällen, bei denen die Festplatte automatisch formatiert wurde, ist mir nichts bekannt.
Beim mir wurde bei fast identischer Konfiguration die NTFS-Platte automatisch gemountet und ich konnte gleich zugreifen. Allerdings kann es Probleme mit den Rechten geben. Aber das wirst du dann schon selbst merken.
Als Alternative würde ich dir dann fat32 empfehlen, dass funzt überall und bereitet am wenigsten Probleme, hat dafür natürlich keine Rechteverwaltung, die allerdings NTFS an der Slug auch nicht bietet.
Ich hoffe, dass ist verständlich.
Gruß
Cato

Anzeigen

Dojokun

Schüler

Beiträge: 80

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

Beruf: Softwareentwickler C++,VB.NET,JS,SQL,PHP,ASP,XSL

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. November 2007, 18:21

Da wird nix automatisch formatiert. Formatieren machst Du nur in der Admin-Web-Seite explizit auf Knopfdruck oder halt per Kommandozeile.

Stephan

jensausw

Anfänger

  • »jensausw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. November 2007, 13:28

Hallo!
Danke zusammen. Dann kann ich jetzt sorgenfrei anstöpseln!

Gruß
Jens

Social Bookmarks