Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

leiermann

Anfänger

  • »leiermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

27.10.2007, 21:44

nfs-zugriff auf 2. platte?

hallo,
ich habe nun eine 2. festplatte an den 2. usb port angeschlossen. nur wie mount ich die? mit samba wäre es kein problem, da wäre es einfach 192.168.0.100/disk2\0401

aber bei nfs? da binde ich im moment disk eins einfach via 192.168.0.100:/public ... ein....

hoffe es kann mir jmd. helfen.
lg,
lm

was hast Du bereits probiert?:
einbindung via sambe... bringt mir aber nichts, da samba mir auf dauer zu langsam ist... wollte damit nur ausschließen, dass die platte auch wirklich eingebunden ist...
Die Suche schon benuzt?: ja
Art der Firmware: unslung 6.8
wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: 2 usb festplatten

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

27.10.2007, 22:33

N'Abend,

hm, die gewünschten Verzeichnisse unterhalb von /share/[hdd|flash]/data in /etc/exports eintragen?!

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

leiermann

Anfänger

  • »leiermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

28.10.2007, 08:39

hi,

unter /share/hdd|flash|/data existieren keine verzeichnisse, sprich beide sind leer.
das ist ja das "seltsame", da /etc/fstab dorthin zeigt... aber wie gesagt, beide sind leer. und /public existiert ja in der /etc/exports ... nur irgendwie muss die platte1 die platte 2 mounten...

danke, und hoffe es kann jmd. helfen :)
lg
lm

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

28.10.2007, 18:34

N'Abend,

Wenn Deine Platte nativ formatiert sind, dann sollte die Platte an Port 2 nach /share/flash/data und die Platte an Port 1 nach /share/hdd/data gemountet werden.
Sprich das von Dir genannte Verzeichnis public liegt physikalisch auf /public bzw. /share/hdd/data/public.
Wenn Deine 2. Platte nicht nativ formatiert wurde, dann gibt es hier http://www.nslu2-linux.org/wiki/Unslung/R63DiskBehaviour eine Übersicht, wo der Inhalt der Festplatte auftauchen könnte.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


leiermann

Anfänger

  • »leiermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

5

28.10.2007, 18:37

hi,
habe es nun endlich hinbekommen. das problem war, dass ich wenn ich via samba auf das root verzeichnis der 1. platte zugegriffen hab, ich /share/hdd|flash/ ... nicht gesehen hab, weil ich keine rechte dafür hatte.. warum aber eigentlich nicht?

und dann hatte ich natürlich vergessen in /etc/exports /share/flash/public einzufügen, dachte ich müsste es nicht machen, da ich es für /public bei disk eins auch nicht gemacht habe..

danke jedenfalls..
lg
lm

Social Bookmarks