Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

1

17.06.2007, 21:13

Dateien kopieren ohne PC

Hi,
bin mal wieder ein Stückchen weitergekommen in der NSLU2-Welt ...

Aber ich hätte da mal wieder ne Frage, die mir beim Hin- und Herkopieren eingefallen ist. Gibt es eine Möglichkeit, größere Dateimengen von Platte 1 nach 2 zu kopieren, ohne dass der PC ständig laufen muss?

Über leicht verständliche Tipps wäre ich dankbar *g*


Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: Unslug 6.8

Anzeigen

wiggedy

Schüler

Beiträge: 47

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

2

17.06.2007, 22:41

ipkg install screen


dann im putty screen eingeben. einmal enter. Dann kopierjob anschmeissen, und den screen mit STRG+a+d verlassen. den screen holst Du dir wieder mit screen -r.

Anzeigen

3

18.06.2007, 08:24

Super!
Werde ich heute Abend gleich mal versuchen ...

Geht anstelle Putty auch Telnet?

Wäre es eigentlich auch möglich, mit cp in einer Telnet-Session zu starten, das Ding laufen zu lassen und danach den PC herunterzufahren.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

4

18.06.2007, 11:36

Tach,

Klar, geht auch per Telnet. Wenn du es per cp machst und deinen Rechner dann herunterfährst wird die Kopie unterbrochen. Deswegen mit Screen. Anleitung gibt´s hier

Alternativ kannste auch nen Crontab einrichten der dir regelmäßig von a nach b kopiert.

MfG

Bio

5

18.06.2007, 19:03

So ...
screen scheint zu laufen ...

jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich über die Shell nicht die andere Festplatte finde. Kann mir jemand sagen, wie ich die einbinden bzw. drauf zugreifen kann?

Danke ...

root@NSLU2:/> dir
drwxrwxr-x 25 admin everyone 4096 Jun 17 03:03 .
drwxrwxr-x 25 admin everyone 4096 Jun 17 03:03 ..
-rw------- 1 root root 5070 Jun 18 03:38 .bash_history
-rw-r--r-- 1 root root 116 Jun 18 03:07 .bashrc
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jun 18 03:04 .mc
-rw-r--r-- 1 root root 1 Jun 5 12:30 .sda1root
-rw-rw-r-- 1 root root 25 Jan 1 1970 .unslung
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jun 4 22:31 bin
drwxrwxr-x 3 root root 4096 Jun 5 12:30 dev
drwxr-xr-x 6 root root 4096 Jun 18 03:33 etc
drwxrwxr-x 3 root root 4096 Jun 5 12:30 home
drwxr-xr-x 1 root root 0 Jun 5 12:30 initrd
drwxrwxr-x 3 root root 4096 Jun 5 12:30 lib
-rwxr-xr-x 1 root root 1546 Jan 1 1970 linuxrc
drwxr-xr-x 2 root root 16384 Jan 1 1970 lost+found
drwxrwxr-x 5 root root 4096 Jun 5 12:30 mnt
drwxrwxr-x 5 admin everyone 4096 Jun 6 08:46 mp3
drwxr-xr-x 12 root root 4096 Feb 25 06:52 opt
drwxrwxr-x 3 admin everyone 4096 Jun 17 03:04 platte 2
dr-xr-xr-x 67 root root 0 Jan 1 1970 proc
drwxrwxr-x 2 admin everyone 4096 Jun 5 04:15 public
-rw------- 1 root root 64096 Jun 18 03:33 quota.user
-rw------- 1 root root 16096 Jun 5 12:29 quota.user~
drwxrwxr-x 2 root root 4096 Jun 5 12:30 sbin
drwxrwxr-x 4 admin everyone 4096 Jun 5 12:30 share
drwxrwxrwx 3 admin everyone 4096 Jun 18 03:22 smily
drwxrwxrwt 3 root root 4096 Jun 18 03:34 tmp
drwxrwxrwx 7 admin everyone 4096 Jun 18 03:33 twonkyvision
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jan 1 1970 unslung
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jan 1 1970 upload
drwxrwxr-x 8 root root 4096 Jun 5 12:30 usr
drwxrwxr-x 7 root root 4096 Jun 5 12:30 var
root@NSLU2:/>

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

6

18.06.2007, 19:32

Tach,

Die Datenpartition der Platte an Port 1 sollte unter /share/hdd/data zu finden sein, die der Platte an Port 2 unter /share/flash/data.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


7

18.06.2007, 20:56

Danke, klappt!

Bin grad dabei per MidnightComander die Dateien zu verschieben. Wenn ich die Telnet-Session schließe, läuft das Ding einfach weiter *g*

Social Bookmarks