Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

upD8R

Schüler

  • »upD8R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: SRB, Germany

  • Nachricht senden

1

16.06.2007, 11:28

NTFS & NFS, mal wieder

Hallo zusammen,

nach langem Suchen, Lesen und Ausprobieren konnte ich keine definitive Aussage dazu finden. Bei mir läuft ein Unslung 6.8 mit nem USB-Stick an Port 2.

Das geht auch alles so, wie ich mir das vorstelle. Nun habeich ne NTFS-Platte an Port 1 und will die mittels nfs (nfs-utils) exportieren. Hauptsächlich für Aufnahmen der dbox2.

Hat das irgendjemand überhaupt schon mal hinbekommen? Oder geht das nur, wenn ich diese Platte als ext3 formatiere? Was habe ich dann für eventuelle Nachteile? Oder hilft eventuell schon FAT32?

Danke!


was hast Du bereits probiert?: Mounten eines shares auf dem USB-Stick funktioniert problemlos mit den gleichen Einstellungen.

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: Unslung 6.8

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: USB-Stick (ext3), Festplatte (NTFS)

Anzeigen

upD8R

Schüler

  • »upD8R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: SRB, Germany

  • Nachricht senden

2

17.06.2007, 23:19

*ping*

Macht das hier keiner, ist das so ungewöhnlich oder geht's einfach wirklich nicht?

Angenommen, ich kann die NTFS-Platte nicht vernünftig unter NFS exportieren. Was passiert, wenn ich die ganze Platte mittels Webinterface auf ext3 bringe.

Habe ich ungewöhnliche Seiteneffekte mit unslung zu erwarten, also schreibt er da jetzt irgendwelche Systemdateien drauf, so dass die Slug ohne diese Platte gar nicht mehr arbeiten kann?
Ich will vermeiden, dass auf der Platte dann am Ende Teile des Systems liegen und sie nicht mehr in den Standby geht.

Anzeigen

sash

Anfänger

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

17.01.2009, 23:00

AW: NTFS & NFS, mal wieder

Hab die gleiche Konfiguration und dasgleiche Problem :( (s. http://www.nslu2-info.de/forum/showthread.php?t=7543).

Wenn man statt nfs-utils das unfs Paket auf der NSLU installiert, geht auch der Zugriff von der DBox auf die NTFS-Festplatte (allerdings werden mit unfs wohl die rsize und wsize werde nicht in gleichem Maße unterstützt)

Mit nfs-utils hab ich es auch nicht hinbekommen

upD8R

Schüler

  • »upD8R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: SRB, Germany

  • Nachricht senden

4

18.01.2009, 12:07

AW: NTFS & NFS, mal wieder

Bin schon lange auf Debian umgestiegen und da habe ich bisher (fast) alles irgendwie hinbekommen :)

Trotzdem danke für den Tipp! ;)

5

07.03.2009, 12:07

AW: NTFS & NFS, mal wieder

Mahlzeit,

das heißt auf debian umsteigen ist die Lösung?

Ich versuche euer Vorhabe nämlich auch umzusetzen und kann die NTFS Platte übers Netz nicht mounten *grml*
Demnach liegt es also an NTFS und nfs-utils? Was ist eure empfehlung wie ich es realisieren kann?

Um Formatieren ist auf Grund der Fülle der vorhandenen Daten nicht möglich... :(

Social Bookmarks