Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alexwtal

Anfänger

  • »alexwtal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

1

13.02.2007, 19:36

PHP-Problem

Hallo,

habe folgende Konfiguration:

NSLU2 (266 Mhz) - Läuft
V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta - Läuft auch prima
NFS-UTILS (für Dbox) - Läuft auch prima
BusyBox 1.1.3 - Läuft auch prima
MC - Läuft auch prima
Apache2 - Läuft auch prima
MySQL - Läuft auch prima

Nur PHP macht mir Probleme ...

Hab alles nach "http://forum.mindfactory.de/modem-netzwerke-allgemein/8361-slug-der-grosse-nslu2-thread.html"
installiert - nur den FTP Server hab ich NICHT installiert (brauche ich nicht) ... den User "root" auf mysql und NSLU2 immer mit dem gleichen Passwort gelassen... phpinfo.php
(<?php
phpinfo()
?>) klappt auch ... alles brav angezeigt im Browser... ABER:

ich bekomme kein anderes php script ans Laufen... kein PHPMYADMIN oder JOOMLA oder sonstwas ... nicht mal ein simples Script :

<form action="<?php echo $PHP_SELF ?>" method="post">
<input type="text" name="klartext" maxlength="12">
<input type="submit" value="und ab...">
</form>
<?php
if (isset ($klartext)):
echo "Die Verschlüsselung lautet:<br>".crypt($klartext);
endif;
?>

Bringt zwar die Abfragebox mit Button, aber NICHT das Ergebnis ...

Einer eine Idee ???

Anzeigen

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

2

14.02.2007, 10:30

welches phpmyadmin nutzt du ?
das was als ipkg unter unslung zur verfügung gestellt wird ?
was für ne fehler meldung kommt da beim aufrufen

Anzeigen

alexwtal

Anfänger

  • »alexwtal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

3

15.02.2007, 21:11

Lag wohl an den Userrechten... hab nun nicht wie gewohnt (von Providerservern) einfach die Einzelfiles per FTP überspielt, sondern das gesamte TAR überspielt und dort mit chown auf guest/everyone gesetzt und per mc entpackt...

phpmyadmin habe ich nun per ipkg installiert ... und läuft auch problemlos...


ABER:::

Warum dauert jeder Seitenaufruf (sowohl auf Joomla,als auch phpmyadmin) 5 Sekunden... das ist ja laaaaaaaaaaaahm....

((und ich habe meiner NSLU2 schon hochgetaktet))

???

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

4

16.02.2007, 12:06

hm jo das normal bei komplexeren phpseiten dauert das immer nen weilchen

alexwtal

Anfänger

  • »alexwtal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

5

16.02.2007, 14:55

... mit einem "Weilchen" könnte ich ja leben, aber 5 Sekunden ist wirklich nicht praktikabel ...

Social Bookmarks