Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. September 2006, 11:45

Gallery Probleme mit der Installation

Schönen Guten Tag!

Zunächst mal: Tolles Forum, habe schon das eine oder andere über die SLUG gelernt und bin fleissig am basteln.

Wie schon im Topic steht habe ich ein Problem mit der Installation von Gallery. Zunächst vielleicht mal, was ich bisher u.a. installiert habe:

php-thttpd - 2.25b-5.1.6-1
mysql 4.1.20-1
imagemagick 6.1.7-5-5
unslung 6.8-beta
gallery 2.1.2 (standard)

eine Datenbank gallery2 habe ich wie im Readme beschrieben eingerichtet:

$ mysqladmin -uroot -p create gallery2
$ mysql gallery2 -uroot -p -e"GRANT ALL ON gallery2.* TO
username@localhost IDENTIFIED BY 'password'"

wobei ich nicht so genau weiss, was für einen "username" und was für ein "password" ich da nehmen muss. Daher habe ich mal root genommen und da ich das root-Passwort in mysql leer gelassen habe, eben kein Password eingegeben.

Starte ich nun das Setup von gallery über das Webinterface läuft das auch bis zum Step 4 (storage setup) durch, der Systemcheck meldet nur ein Problem mit der Lokalisierung des PHP. Beim Übergang zu Step 5 bleibt das Setup hängen, der Webserver ist dann auch nicht mehr zu erreichen.

Ich vermute, dass das Problem irgendwo im Bereich mysql liegt, leider bin ich aber in Linux und insbesondere in mysql gar nicht bewandert und eigentlich brauche ich die Datenbank auch nur für gallery.

So, ich hoffe, meine Beschreibung war ausführlich genug, dass Ihr mir helfen könnt.

Viele Grüße

Michl

Anzeigen

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. September 2006, 16:50

ich schätze mal wenn du die datenbank gallery2 eingerichtet hast
hast du der dann auch nen admin user zugeordnet
ansonsten für username root und passwort vermutlich keins außer du hast da mal eins vergeben gehabt für den zugriff auf mysql

Anzeigen

3

Montag, 4. September 2006, 20:00

Zitat von »Eiffel;18526«

ich schätze mal wenn du die datenbank gallery2 eingerichtet hast
hast du der dann auch nen admin user zugeordnet
ansonsten für username root und passwort vermutlich keins außer du hast da mal eins vergeben gehabt für den zugriff auf mysql


ich habe als user "root@localhost" eingegeben und kein Passwort also ''. Ansonsten habe ich die Datenbank angelegt wie im Readme beschrieben. Ich hatte mich als root per ssh eingeloggt. Hat der user, den ich hier

mysql gallery2 -uroot -p -e"GRANT ALL ON gallery2.* TO username@localhost IDENTIFIED BY 'password'"

was damit zu tun unter welchem user der thttpd läuft zu tun? Der läuft bei mir im Gegensatz zu allen anderen Prozessen als nobody. Muss ich dann vielleicht die obige Zeile mit nobody@localhost eingeben?

Sorry, wenn meine Fragen für jemanden mit Linuxkenntnissen ein bisschen doof sind, aber ich kann's nicht besser, bin ein Windows-Depp, aber ich gelobe Besserung und sehe das als so eine Art Übung.

Grüße

Michl

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. September 2006, 09:53

ne der user den du bei der anmeldung bei mysql nutzt hat nix mit irgendwelchen anderen usern zutun
ist blos der gleiche name
dann könnte evtl noch das problem sein
das der mysql root user keine passwort nutzt du aber nen passwort laut dem befehl daoben angeben sollst
probier mal ob es geht wenn du IDENTIFIED by password wech lässt
evtl ist das aber auch der Befehl um nen Adminuser für die Gallery2 Datenbank anzulegen *grbl*

5

Dienstag, 5. September 2006, 18:16

Das Weglassen funktioniert, d.h. es gibt keine Fehlermeldung, leider bleibt das Setup immernoch hängen.

Was ich inzwischen noch versucht habe:

- php-mysql installiert
- die Datenbank für Benutzer nobody freigegeben (konnte wohl nicht wirken, da der Benutzer der Datenbank nichts mit dem login oder wie man da sagt des Server zu tun hat).
- das Setup auch mal im Internetexploiter laufen lassen (vorher Mozilla)

Je mehr ich drüber nachdenke glaube ich nicht, dass es was mit mysql zu tun hat. Wenn dort der Fehler läge käme ich doch wahrscheinlich noch zu Step 5. Gibt es vielleicht irgendwelche Logfiles, die helfen könnten? Im Serverlog habe ich schon mal nachgeschaut, hat aber nichts gebracht. Der Prozessor der Slug ist übrigens bei der Aktion im Leerlauf.

Grüße

Michl

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. September 2006, 11:44

Ich habe das gleiche Problem und denke es liegt daran:
Recent ImageMagick 6.1.7 packages available from ipkg seems to be incompatible with Gallery2 Beta3 because of some changes in ImageMagick command line options. Gallery 2 Beta3 code is compatible with ImageMagick up to version 6.1.3. Either fix Gallery 2 or downgrade ImageMagick by recompiling an older version.

Allerdings kann ich ImageMagick nicht kompilieren!

Ich habe noch irgendwo gelesen, daß man Gallery installieren soll ohne ImageMagic. Mit dem Upload Program für Gallery kann man auch die Bilder auf dem Upload-Rechner berechnen lassen, so dass ImageMagic auf der NSLU nicht benötigt wird. Zum Erstellen der Tumbs und neu berechnen der Bilder ist der NSLU evtl. sowieso etwas langsam.
--> Ob/Wie das geht habe ich noch nicht probiert!

Für eine Lösung bzw. Hilfe wäre ich dankbar, da ich das Programm gerne nutzen würde.


Gruß,
Schlaubi.Schlumpf

FloJo

Anfänger

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. September 2006, 12:56

Also ich komme bis zu Setup 9.
Dann bleibt der beim installieren der Module hänger (Apache schmiert ab)
Keine ahnung warum das so ist.
Werd jetzt mal n paar Module weglassen und dann nochmach schaun.
Gruß FloJo

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. September 2006, 14:07

vermutlich nen Speicher problem
musst mal in der php.ini oder so mehr Ram zuweisen

FloJo

Anfänger

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. September 2006, 14:36

Sagt mal läuft bei euch MySQL auch so kack langsam?
Ich hab gallery jetzt so halbwegs installiert (funktioniert noch net ganze) aber bei 10sec um eine Seite aufzubauen, lass ich das lieber mit gallery.
Gibts da was um MySQL schneller zu machen?
Gruß FloJo

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. September 2006, 15:25

nö das ist normal da der am swappen ist
samba apache php mysql ... alles zusammen ist halt bischen viel für 32 MB Ram

11

Freitag, 15. September 2006, 18:36

Zitat von »FloJo;18723«

Sagt mal läuft bei euch MySQL auch so kack langsam?
Ich hab gallery jetzt so halbwegs installiert (funktioniert noch net ganze) aber bei 10sec um eine Seite aufzubauen, lass ich das lieber mit gallery.
Gibts da was um MySQL schneller zu machen?
Gruß FloJo


Wenn ich schon mal so weit wäre ...

Habe den Speicher für PHP jetzt von 8 auf 16 MB verdoppelt, aber alles beim alten.

Schreib' doch bitte, welche Konfiguration Du verwendest.

Grüße

Michl

marekjan

Anfänger

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Januar 2007, 09:04

Zitat von »Schlaubi.Schlumpf;18651«



Ich habe noch irgendwo gelesen, daß man Gallery installieren soll ohne ImageMagic. Mit dem Upload Program für Gallery kann man auch die Bilder auf dem Upload-Rechner berechnen lassen, so dass ImageMagic auf der NSLU nicht benötigt wird. Zum Erstellen der Tumbs und neu berechnen der Bilder ist der NSLU evtl. sowieso etwas langsam.
--> Ob/Wie das geht habe ich noch nicht probiert!

Für eine Lösung bzw. Hilfe wäre ich dankbar, da ich das Programm gerne nutzen würde.


Gruß,
Schlaubi.Schlumpf


Hallo,

hast du vielleicht eine Lösung gefunden?

Bei mir funzt Imagemagick auch nicht, und deswegen suche ich nach einer Alternative.

Gruß

Social Bookmarks