Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MMann

Anfänger

  • »MMann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juni 2006, 21:57

(gelöst) 100 mal geflasht und doch nicht glücklich

Hallo Leute,

nach dem ich seit mehreren Wochen versuche meine DBOX2 und mein NSLU zusammen zu bringen bin ich nach den letzten zwei Nächten am Ende des Lateins und weiß nicht mehr weiter. Ich habe den Überblick verloren und je mehr ich in den Foren stöbere, um so weniger verstehe ich.
Folgende Fragen habe ich erstmal:

Nachdem ich zuletzt V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta mit Sercom EraseAll geflasht habe, konnte ich meine meine HD nicht mehr formatieren. Nach wenigen Momenten war die Formatierung fertig, jedoch stand im Log, dass es nicht geklappt hat.

1) Habe ich vielleicht bei dem ganzen Flashen der letzten Wochen neue uNSLUng-Versionen mit den Resten der alten Versionen zusammengewürfelt?

2) Muss mann immer zuerst die original Firmware von Linksys aufspielen und dann uNSLUngen?

3) Wie kann ich denn nun die NSLU in den Urzustand setzten? Ich habe heute Nacht etwas von einem Speicher löschen gelesen. Sah aus wie eine Eporm-Adresse oder so. Ich finde die Seite nicht mehr.

4) Ich wäre schon froh, wenn ich zunächst einmal zu 100% sicher wäre, dass uNSLUng-6.8 ordentlich geflasht ist. Wie mache ich das?

Mein Wunsch für später:
- TV-Filme aufnehmen und abspielen.
- *.mp3 Dateien über die DBox abspielen
- Fileserver für mehrere Arbeitsplätze

Auch wichtig: ich kenne mich nicht mit Linux aus. Ich habe mich immer brav an die Anleitungen gehalten und alles abgetippt, ohne es zu verstehen. Ich würde mich über DAU-gerechte Antworten freuen. :rolleyes:

Erstmal Danke
Euer Migges

Anzeigen

2

Donnerstag, 8. Juni 2006, 20:50

@MMann

Hallo !

Zitat

Habe ich vielleicht bei dem ganzen Flashen der letzten Wochen neue uNSLUng-Versionen mit den Resten der alten Versionen zusammengewürfelt?
jepp vermutlich schon ! :eek:

Zitat

Muss mann immer zuerst die original Firmware von Linksys aufspielen und dann uNSLUngen?
NEIN

Zitat

Wie kann ich denn nun die NSLU in den Urzustand setzten? Ich habe heute Nacht etwas von einem Speicher löschen gelesen. Sah aus wie eine Eporm-Adresse oder so. Ich finde die Seite nicht mehr.
Nslu mit org FW flashen fertig! geg Hdd alle partitionen löschen u formatieren !



Zitat

Ich wäre schon froh, wenn ich zunächst einmal zu 100% sicher wäre, dass uNSLUng-6.8 ordentlich geflasht ist. Wie mache ich das?
nur eine von zig möglichkeiten !!

1.)alle partitionen der Festplatte mit Windows löschen und eine Partition anlegen und mit zb NFS oder fat16 formatieren !!
2.)Nslu mit Unslung 6.8 flashen zb mit Sercom Ut...
3.)Festplatte anschliessen und im Wb-Interface formatieren
4.)Neu starten ohne Hdd
5.)Telnet freischalten im Webinterface und auf die NSLU mit telnet verbinden
6.)Festplatte anstecken und ca 2 min warten geg im Webinterface nachsehen ob HDD erkannt wurde
7.)Unslingen
8.)neu starten pakete installieren und freuen ;)

Zitat

Auch wichtig: ich kenne mich nicht mit Linux aus.
dann wird es nun zeit sich damit auseinander zu .........:D

Zitat

Ich habe mich immer brav an die Anleitungen gehalten und alles abgetippt, ohne es zu verstehen
das ist das problem ohne es zu verstehen is es halt net so einfach aber das wird schon, nur Mut :)

lg Tpol

Anzeigen

MMann

Anfänger

  • »MMann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Juni 2006, 10:36

Hallo Tpol,

erstmal Danke fuer das Licht im Dunkeln. Ich werde mich mal am Wochenende hinsetzen und in aller Ruhe nochmal die Geschichte angehen. Bei Fragen melde ich mich gerne wieder.

Die Erfolgsmeldung :p kommt dann naechste Woche!!!

By the way, wir gewinnen heute Abend 3:0.

Schoene Gruesse
Migges

MMann

Anfänger

  • »MMann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Juni 2006, 22:41

Hallo Tpol,

es hat geklappt. zumindestens mit dem flashen und dem unslingen.
die Pakete und die DBox nehme ich mir am WE vor.

Danke
Migges

5

Dienstag, 13. Juni 2006, 22:47

supi, und noch viel Spaß damit :)

lg Tpol

Jing

Anfänger

Beiträge: 26

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juni 2006, 09:56

das wird schon. ich hab heut noch keine ahnung von linux und hab 2 nslu hier zum laufen gebracht ;)

Ich nehm auch über die Dbox auf und spiel meine MP3s ab damit und verwende es für meine Firma als Fileserver

Also alles kein Ding. Du solltest dir nur überlegen ob du nicht eine 2 Platte zur Sicherung anlegst

Social Bookmarks