Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chriwi

Schüler

  • »chriwi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

Wohnort: Stuttgart Deutschland

Beruf: IT-Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Mai 2006, 08:29

NSLU2 Crash mit PHP,mail() mit xmail

Hallo,

Bei mir Laeft der NSLU2 mit Unslung und vielen Zusatzinstallationen schon ueber ein Jahr.

Ich habe Apache mit PHP laufen und greife ueber meine Fritzbox und DynDNS aus dem Internet darauf zu, ausserdem laufen mySQL, xmail, die NFS-utils und einige andere kleine Helferlein (ssh, etc.).
Unter Apache habe ich Popper einen PHP-Webmailer auf dem NSLU2 zum laufen gebracht, mail holen und lesen Funktioniert enwandfrei sowohl vom internen xmail als auch von externen POP3-accounts und die mails werden alle in der mySQL-Datenbank gespeichert.

Soweit so gut, aber wenn ich jetzt ne mail mit Popper schreibe und versuche diese zu versenden verwendet das Script die PHP-Funktion mail() wenn das Passiert stuertzt der NSLU2 komplett ab und kann nur noch durch Reset wieder Zum Leben Erweckt werden.

Was laeuft hier schief?
tschüs

chriwi

NSLU2 unslung5.x
running NFS, xmail, mysql, mc, apache, popper (webmailer), PHPmyadmin, brim, Kplaylist, PunBB, WBBlite, Ajaxterm, AjaXplorer, Mediatomb

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Mai 2006, 16:02

Tach,

Genau das was Du schreibst, die PHP Mail() Funktion sucht sendmail (imho) und wird nicht fündig. Es sollte reichen, wenn Du den Apachen neu startest, und nicht die ganze NSLU.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

chriwi

Schüler

  • »chriwi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

Wohnort: Stuttgart Deutschland

Beruf: IT-Ingenieur

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Mai 2006, 16:49

Hallo caplink811,

ja Du hast recht, die 1. Mail habe ich von der Arbeit geschrieben, zu Hause habe ich gesehen, das bis auf den Apache noch alles funktioniert.
Es wird wie Du sagst wohl an der sendmail-Funktion, aber wie kriege dies funktion von xmail so eingerichtet, das sie tut, deder muss ich im PHP-script eine andere Funktion verwenden?

Sendmail ist zwar vorhanden ihm fehlt aber das MailRoot, reicht das wenn man das export MailRoot ins /etc/profile eintraegt oder wirkt das dann nur fuer konsolen nicht fuer PHP?
tschüs

chriwi

NSLU2 unslung5.x
running NFS, xmail, mysql, mc, apache, popper (webmailer), PHPmyadmin, brim, Kplaylist, PunBB, WBBlite, Ajaxterm, AjaXplorer, Mediatomb

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Mai 2006, 18:28

Tach,

Keine Ahnung, weil kein Eigenbedarf... Vielleicht weiß ja jemand noch was...

bye
JrB

PS: Das Ser nicht starten will, wundert mich nicht, Du solltest mal Apache und MySQL beenden, und dann noch mal versuchen.
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


chriwi

Schüler

  • »chriwi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

Wohnort: Stuttgart Deutschland

Beruf: IT-Ingenieur

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Mai 2006, 21:47

Hallo caplink811,

> PS: Das Ser nicht starten will, wundert mich nicht, Du solltest mal Apache
> und MySQL beenden, und dann noch mal versuchen.

schade und ich habe gedacht das läuft alles auf einmal;)

Da brauch ich wohl nen zweien Slug.
tschüs

chriwi

NSLU2 unslung5.x
running NFS, xmail, mysql, mc, apache, popper (webmailer), PHPmyadmin, brim, Kplaylist, PunBB, WBBlite, Ajaxterm, AjaXplorer, Mediatomb

Social Bookmarks