Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. März 2006, 19:27

Screen ?

Hallo und guten Abend allerseits !

Nachdem man ja manchmal etwas länger braucht, bis einem die sogenannten Schuppen von den Augen fallen habe ich mit Hilfe einiger netter User dieses Forums endlich den "PY-BITTORRENT" zum Laufen bekommen. Nun, nachdem der Torrent läuft hatte ich mir als nächstes Ziel das Prg. Screen vorgenommen. Jedes mal wenn ich den Befehl Screen eingebe, kommt die Frage nach einem Terminaltyp. Selbst wenn ich die Anleitung im Internet http://wiki.nslu2-info.de/pmwiki.php/HowTo/PyBitTorrent nehme und den unendlich langen Befehl eingebe, kommt die frage nach dem Terminaltyp. Kann mir jemand weiterhelfen ??


Gruß

Tom

Anzeigen

Amitage

Anfänger

Beiträge: 22

Verwendetes NAS-Device: Nslu2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. März 2006, 00:29

Gib mal nur
"screen #" ein sollte dann so ausschauen wie im anhang.

Vielleicht hilft auch das http://netisle.de/docs/screen.txt

also in /etc/profile
export TERM=vt100 einfügen
»Amitage« hat folgende Datei angehängt:
  • screen.JPG (67,56 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Januar 2010, 23:33)

Anzeigen

3

Mittwoch, 29. März 2006, 08:33

Danke !!

Hallo und guten Morgen !

Nachdem ich gestern noch alles versucht hatte, habe ich es mal mit dem ssh Zugang versucht. Auf einmal funktionierte alles. Mit Telnet habe ich keinen Erfolg. Komisch ! Nun noch kurz eine Frage. Kann ich von außen das heist nicht im Heimnetzt sondern über das internet meinen Slug steuern.
Ich meine damit ob es möglich ist den Torrentdownload auch aus der Ferne zu steuern .

Gruß

Tom:)

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. März 2006, 11:12

wenn du in deim router den ssh port zum nslu2 weiterleitest sollteste auch ausm inet darauf connecten können sofern du deine Inet IP kennst bzw optimaler weise über dyndns oder einen ähnlichen dienst die dir zur verfügung steht sollte dein router dyndns nicht unterstützen gibt es auch die möglichkeit das auf der nslu2 zuinstallieren

Social Bookmarks