Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.04.2005, 15:08

Aufteilung USB Stick bei der Formatierung

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit die Aufteilung der Partitionen bei Formatieren
eines USB Sticks an Port Disk1 mit "ext3" zu beeinflussen ?

Bei mit ist die ".../conf" 128 MB groß und die "../data" ca. 800 MB " groß.
Das ganze ist auf einem 1GB USB Stick.

Die "conf" Partition könnte ruhig 500 MB groß sein.

Geht das ?

Stefan

_______________________________________

# df -k
Filesystem 1k-blocks Used Available Use% Mounted on
rootfs 6400 5200 1200 81% /
/dev/mtdblock4 6400 5200 1200 81% /
/dev/mtdblock4 6400 5200 1200 81% /dev.state
/dev/mtdblock4 6400 5200 1200 81% /var.state
/dev/sda1 833680 16464 808748 2% /share/hdd/data
/dev/sda2 123827 61466 61083 50% /share/hdd/conf

Anzeigen

2

16.04.2005, 18:22

Hat sich erledigt.

# df -k
Filesystem 1k-blocks Used Available Use% Mounted on
rootfs 6400 5192 1208 81% /
/dev/mtdblock4 6400 5192 1208 81% /
/dev/mtdblock4 6400 5192 1208 81% /dev.state
/dev/mtdblock4 6400 5192 1208 81% /var.state
/dev/sda1 120823 4162 115414 3% /share/hdd/data
/dev/sda2 772296 23096 741356 3% /share/hdd/conf


Ich habe den Stick unter Linux formatiert.
Anweisung gibt es auf www.nslu2-linux.org

Anzeigen

Social Bookmarks