Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

09.12.2005, 16:15

ich blick mich nicht durch

hi!

sorry jungs , ich blick mich mit dem ding nicht durch (vielleicht hät ich mir ein puzzel kaufen solln :confused: )

flashen auf unslung ist ok , hd formatiert und unter 192.168.0.77/DISK 1 ansprechbar

so wie kann ich was auf die platte kopieren oder die datein verwalten?
würde gern ein ftp prog laufen lassen , so das ich mit meinem rechner drauf zugreifen kann

danke , sonst häng ich mich am christbaum auf :D

Anzeigen

Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

2

10.12.2005, 11:27

scheinbar läuft es nur bei mir nicht , oder ?

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

3

10.12.2005, 12:20

"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

10.12.2005, 13:23

ok , hilft mir auch nicht weiter , macht nix

bye

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

5

10.12.2005, 13:45

Tach,

In Deinem ersten Posting möchtest Du gern per FTP Daten auf die NSLU transferieren, der Link beschreibt u.a. die Installation eines FTP-Servers auf der NSLU.

Evtl. solltest Du Deine Anfrage genauer formulieren.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

6

10.12.2005, 13:58

jepp , aber ich bleib schon beim ipkg hängen :confused: , wohin und woher die pakete kriegen ?
wieso kann man nichtmal so was auf die platte kopieren ? mann kann zwar mit 192.168.X.XXX\disk1 auf die platte aber dann ????

sorry jungs


Mike

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

7

10.12.2005, 14:30

Tach,
Die Glaskugel ist schon wieder zur Inspektion, deshalb kann ich die Formulierung "ich bleib schon beim ipkg hängen" nicht klar deuten...

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

8

10.12.2005, 17:04

Zitat von »caplink811«

Tach,
Die Glaskugel ist schon wieder zur Inspektion, deshalb kann ich die Formulierung "ich bleib schon beim ipkg hängen" nicht klar deuten...

bye
JrB


:D


also man kann ja pakete donloaden unm sie dann zu installieren , oder wie seh ich das
1.wo kriegt man die
2. wie installiert man die dann
3. wie kann ich jetzt ohne ftp oder ähnliches daten auf die festplatte welche am nslu hängt kopieren


thx

Mike

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

9

10.12.2005, 17:17

N'Abend,

Du möchtest Dich erstmal hier im Forum etwas umsehen, dann könntest Du www.unslung.de besuchen, oder auch www.nslu2-linux.org.

Weiterhin solltest Du Dich mit dem NSLU2-Webinterface vertraut machen, welches Du via http://IP_der_NSLU/ erreichen kannst, dort ist Administration -> Advanced -> Shares interessant, denn die "Freigaben" die Du dort erstellst, stehen Dir später auf den Clients (so Du denn Windows nutzt) als \\IP_der_NSLU\Freigabe zur Verfügung. Auf diese kannst Du dann auch Dateien kopieren.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


10

10.12.2005, 17:21

Hi,

mal ein Beispiel:

deine Slug hat die IP 192.168.1.2 und der zugehörige Rechner die IP 192.168.178.1

Du öffnest den WindowsExplorer und gibts in die Adresszeile folgendes ein:

Quellcode

1
\\192.168.178.1.2\


im Bestcase sollten Dir jetzt die Freigabender Slug zur Verfügung stehen.
Das kopieren der Files kannst Du dank "Drag&Drop" recht einfach erledigen.


Grüße Marco

Edit: schade zu langsam
http://www.dachbox4you.de Dachboxen und Dachträger in Darmstadt und Rhein-Main einfach mieten

Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

11

10.12.2005, 18:22

so jungs bin schon weiter Danke für eure hilfe , das mit ipkg und das kopieren klappt
aber :

Zitat


1) Zuerst muss das Programm installiert werden:

ipkg install mc

(falls vorher noch nicht geschehen, dann zuerst ipkg update eingeben!)

2) Falls noch nicht geschehen, die Datei /etc/profile anlegen und editieren:

vi /etc/profile

3) Dort zwei Zeilen ergänzen:

export TERMINFO=/opt/lib/terminfo
export TERM=xterm-pcolor

4) System neu starten.

5) Midnight Commander mit
/opt/bin/mc
starten. Falls Ihr die bash installiert habt, könnt Ihr auch in der .bashrc folgendes ergänzen:
alias "mc=/opt/bin/mc"
Das macht die Sache recht praktisch, denn so wird das Programm ganz einfach mit einem mc in der shell gestartet.



ab punkt 2 wie soll man die anlegen ?
editieren mit editor z.b ultraedit ?


thx

Mike

12

10.12.2005, 19:21

ab punkt 2 wie soll man die anlegen ?

Die Frage verstehe ich nicht weil,

Zitat

vi /etc/profile
http://www.dachbox4you.de Dachboxen und Dachträger in Darmstadt und Rhein-Main einfach mieten

Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

13

10.12.2005, 19:31

vi /etc/profile
das bewirkt nichts , die datei existiert trotzdem nicht , puu linux ist ja der volle stress :D

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

14

10.12.2005, 19:59

N'Abend,

vi ist der Standard Unix Editor, vi dateiname öffnet die Datei zum bearbeiten.
http://phyma.phyma.uni-konstanz.de/tutorials/vi.html hilft bei der Bedienung.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Red Bull

Anfänger

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

15

11.12.2005, 08:15

so habs jetzt so halbwegs hin bekommen

danke nochmal für die unterstützung

thx

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

16

15.12.2005, 15:36

ansonsten mit dem befehl "touch Dateiname" legt man ne leere Datei an

Social Bookmarks