Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

25.06.2005, 23:00

Hilfe bei Telnet Verbindung

Ich verwende die Firmeware V2.3R25-uNSLUng-standard-3.16-beta. Kann aber keine Verbindung zum Nslu herstellen. Fehlermeldung: Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden. auf Port 23: Verbindung fehlgeschlagen.

Kann mir jemand weiterhelfen.

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

25.06.2005, 23:33

N'Abend,

http://IP_DER_NSLU/Management/telnet.cgi kennst Du aber schon?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

3

26.06.2005, 09:41

Danke für die rasche Antwort.

Leider nein kenn mich mit den Ding überhaupt nicht aus und unter Linux schon gar nicht.

Wenn es irgenwie möglich ist brauche ich eine Anleitung die Deppensicher ist :-)

4

26.06.2005, 10:16

Also nochmal in Kürze:


angenommen deine NSLU2 hat die IP 192.169.1.1, dann trägst Du im Browser folgendes ein: http://192.168.1.1/Management/telnet.cgi

im sich öffnenden Screen aktivierst Du Telnet.

das war´s.
http://www.dachbox4you.de Dachboxen und Dachträger in Darmstadt und Rhein-Main einfach mieten

5

26.06.2005, 12:37

Nochmals Danke

Die Verbindung mit Telnet funzt.

Jetzt steh ich vor den nächsten Prob.

Die neue Unslung 5.5 läßt sich ums verrecken nicht installieren.

Hab die HD getrennt, hab Enter Maintenance Mode aktiviert, Telnet funzt und trotzdem will die die 5.5 nicht rauf.
Ich bin am verzeiweifeln. echt.

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

6

26.06.2005, 13:05

Tach,

beschreibe bitte detailliert, was Du machst, und welche Reaktionen das hervor ruft...

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


7

26.06.2005, 14:33

Ich starte den nslu ohne externe Hd. Schalte telnet an. Melde mich mit admin an/Advanced/upgrad. Unter upgrad file unter Durchsuchen geb ich den Pfad an wo sich rar datei befindet.
Der nslu läd zwar irgendwas da das ober led rot blinkt. Aber er rebooted nicht.
Wenn ich manuell reboote ist mir noch die alte firmware oben.

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

8

26.06.2005, 16:28

Tach,

Zitat von »dionysus«


geb ich den Pfad an wo sich rar datei befindet.


Wieso *.rar, die Firmware ist in ein Zip Archiv gepackt, Du mußt Sie vorher entpacken, es sollte ein .bin dabei heraus kommen.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


9

27.06.2005, 15:20

Ja eben nicht. Sonst wärs ja eh einfach. Bin Datei hochladen fertig.
Aber wenn ich die zip datei entpacke kommen drei ordner, eine ubk makefile und eine fehlermeldung raus.
Oder hat jemand einen link wo ich die runterladen kann, und eine bin Datei rauskommt?

10

27.06.2005, 15:44

http://www.unslung.org/clickthru.php?p=d…e433a1103baa34f


es ist auch eine .bin dabei :rolleyes:

Grüße Marco
http://www.dachbox4you.de Dachboxen und Dachträger in Darmstadt und Rhein-Main einfach mieten

11

28.06.2005, 08:07

DANKE DANKE

Mit dem link hats funktioniert.
Es hat ganz einfach die .bin Datei gefehlt.

Social Bookmarks