Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mills

Anfänger

  • »mills« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.17

  • Nachricht senden

1

27.05.2005, 11:20

Mit NSLU2 fernwirken

Hallo,

hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht, mit dem NSLU2 über ein
USB I/O-Board, zuhause Fernwirk- bzw. Fernsteuerungsgeschichten
zu realisieren.

z.B.: Heizung ein/aus, Raumtemperaturen überwachen, ....

Wär ein tolles Projekt.

cu all
mills

Anzeigen

amoeller

Anfänger

Beiträge: 19

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

2

27.05.2005, 11:41

Das interessiert mich auch dringend. Mit Blick auf die Hardware sehe ich keine Probleme (eben USB); ich kenne mich aber gar nicht in Linux/USB aus. Vielleicht kann man schon bestimmte Sachen nutzen (USB/Seriell-Adpater). Ich habe mal einen solchen Adpater angeschlossen und den Rechner neu gestartet. Meines Erachtens wird der Adapter erkannt, allerdings weiß das System wohl nicht, wie es den Adapter konfigurieren soll.

Anzeigen

Psychodad

Anfänger

Beiträge: 27

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

3

27.05.2005, 12:14

Fernwirken

Hi

Hab mir da auch schon gedanken gemacht...

Für ganz einfache Sachen könnte man die LED's und Lautsprecher missbrauchen.
Die lassen sich ganz einfach ansprechen, man muss halt die Kontakte noch löten...

Spezielle I/O Board werden (soweit ich weiss) bisher nicht unterstützt, da sind erstmal die Profis gefragt um Treiber zu schreiben

Viele "Steuerungssachen" haben aber RS232, die kann man mittels USB-Seriell Adapter anschliessen.

by

Psychodad

mortn

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

30.05.2005, 07:17

seriell to usb adapter braucht es ja nicht.

Hi,
Es gibt doch intern eine serielle Schnittstelle.
Man kann doch diese direkt verwenden, dann braucht man sich keine Gedanken machen, wie sich der USB zu seriall adapter verfällt.

gruß mortn

Psychodad

Anfänger

Beiträge: 27

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

5

30.05.2005, 10:46

intern seriell

Hi

Der interne Serielle Port wird schon benutzt. Dort kommen während des bootens diverse Meldungen. Wenn ic hdas richtig im Kopf habe ist es auch nur eine 3-Draht Variante. (Software-Handshaking, langsam)

Danach sollte er benutzbar sein. (Wurde in den Yahoo-Gruppen schon ab und zu besprochen :-) )

USB-Seriell Adapter sollte aber Problemlos gehen, und davon kann man auch mehrere anschliessen...

Gruss


Psychodad

Social Bookmarks