Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dr.lector

Anfänger

  • »dr.lector« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

1

12.05.2005, 22:03

Komplettes Backup auf PC? Plattentausch

Hi,
ich wollte gerne von euch wissen ob es möglich ist, die komplette festplatte an der Nslu2 auf den PC zu sichern (aktuell ist nur eine 40gig platte drin, die ich durch eine 160gig ersetzen möchte).
Gibt es da eine Möglichkeit?

lg

Anzeigen

f2004

Anfänger

Beiträge: 9

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

2

12.05.2005, 22:52

Hallo,

schau Dir mal meinen Threat an unter:

http://www.nslu2-info.de/showthread.php?t=2881

Allerdings benutze ich zwei Festplattengehäuse für die Umstellung. Eine Lösung mittels PC hab ich weder mit Linux (wenig Kenntnisse), noch mit Image-Programmen (Windoof) hingekrigt.
Die Zweigehäuse-Lösung scheint zu funktionieren. Allerdings kopiert meine NSLU die 80Gig Platte (ist voll) seit nunmehr fast 24 Stunden auf die neue 200Gig. Weisnicht ob das so lange dauern kann (oder soll) (oder darf) (oder...).

Gruss.

Anzeigen

dr.lector

Anfänger

  • »dr.lector« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

3

12.05.2005, 23:28

aahhh okay, vielen dank, hab zwar die suchfunktion bemüht, aber dien thread ist leider nicht aufgetaucht!
also du meinst: eine 2 platte an den nslu2 hängen, dann mit rsync einfach alle einstellungen /pakete rüberkopieren?
mit daten ordner meinst du einfach alle programme/mp3s usw die du drauf gespeichert hast?
hab nämlich (noch) nicht wirklich viel drauf deswegen dürfte es nicth so lang dauern denk ich!
könntest du mir vielleicht noch verraten wie du nsync verwendest?
vielen dank,

lg

Social Bookmarks