Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.01.2009, 14:16

Website auf der NSLU2

Hallo Leute,

ich versuche jetzt schon seit zwei Tagen verbissen mit einer Anleitung aus dem englishen NSLU wicki eine website auf meiner Box laufen zu lassen. Leider nur mit mäßigem erfolg.

http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/SimpleHomeWebsite

Also der User ist angelegt und den ordner /website gibt es auch. Hier liegt auch eine Testseite.

Den step3 habe ich eigentlich auch bewältigt, das thttp-website.conf file ist so abgeändert wie es sein soll.

Doch der letzte Punkt bei step3 macht mir noch probleme. Die Ordner sind alle erstellt und ich kann auch die befehle ausführen. Auch diese Dateien werden erstellt und haben auch den richtigen Inhalt...

Nach dem Neustart funktioniert es allerdings nicht, die Testseite zu öffnen. (mit http://192.168.0.177:81)
Es wird lediglich das übliche blaue Linksys Home Fenster angezeigt und es wird die html Datei der Seite dort wie in einem Ordner angezeigt. Wenn man drauf klickt dann kommt sie auch, tadellos, nur leider nicht automatisch...

Was haltet ihr von dieser Anleitung?
Hat das schon jemand von euch probiert?

Danke im Voraus
Lars

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

02.01.2009, 16:02

AW: Website auf der NSLU2

Moin,

laufen die beiden Webserver (ps -ef)? Nutzen Sie auch unterschiedliche Konfigurationen?
Was geschieht wenn Du die erwähnte S90bla Datei ausführst, wie ist dann die Antwort auf die obigen Fragen?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

3

02.01.2009, 16:12

AW: Website auf der NSLU2

Ja die Prozesse Laufen. Wie meinst du das mit Ausführen der Date S90...?
Kannst du mir kurz erklären wie ich das machen soll?

Danke

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

02.01.2009, 20:49

AW: Website auf der NSLU2

N'Abend,

im von Dir angeführten Link wird eine S90website erstellt, diese wird normalerweise automagisch beim Systemstart ausgeführt...
neue Fragestellung, wenn Du den Empfehlungen in o.g. Link folgst, hst Du insofern Erfolg, als das alles funktioniert, bis Du das System neu startest?! Wenn dem so ist, solltest Du nach einem Systemstart nach den erwähnten 2 Prozessen schauen, wenn nur einer da ist, /opt/etc/init.d/S90website ausführen und auf evtl. Fehlermeldungen achten.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


5

03.01.2009, 11:38

AW: Website auf der NSLU2

Danke für die hilfe jetzt gehts...!

Also nach einem neustart liefen beide Prozesse. Undnachdem ich die S90website ausgeführt habe lief auch alles wie es sein sollte.

Danke für die Hilfe

Lars

Social Bookmarks