Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

neuuser

Anfänger

  • »neuuser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Oktober 2008, 13:33

NSLU2 macke

Hallo Leute,
ich habe seit ein paar tagen ein NSLU2 Server zu laufen, aber der scheint nicht richtig zu ticken, im laufenden betrieb ist auf einmal die USB Platte nicht mehr da und wird auch vom Server nicht angezeigt.
Wen ich mich dann anmelden will, nimmt er nicht meine anmelde daten, sondern die alten admin ein Lockungen, und aus machen kann ich ihn dann auch nicht, kann ich drücken so oft wie ich will.
Was soll das den sein, hat diese Aussetzer auch schon jemand gehabt

Gruß Neuuser

Anzeigen

ToMa

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: FISI

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Oktober 2008, 20:31

AW: NSLU2 macke

Hallo!
Ich würde mal eher vermuten die Platte oder das Gehäuse ist das Problem.
Was sagt denn das syslog?

ToMa

Anzeigen

neuuser

Anfänger

  • »neuuser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Oktober 2008, 09:26

AW: NSLU2 macke

Hallo ToMa,
ich vermute nun langsam das ist ein anderes Problem, kann nun auch nicht mehr neue Firmware aufspielen, meckert immer Error: Bad file name or format.
wahrscheinlich muss ich da eine Not aufspielung machen :mad:
noch nie gemacht.


Gruß Neuuser

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Oktober 2008, 10:13

AW: NSLU2 macke

Moin,

1 - benimmt sich die NSLU anständig, wenn Du Sie ohne externes Medium betreibst?
2 - kannst Du die Daten auf dem externen Medium auf einem anderen Rechner lesen (kannst Du auf die Platte zugreifen)?
3 - Welche Firmware nutzt Du eigentlich, und wie möchtest Du eine andere Firmware aufspielen?
4 - ist die Suchfunktion des Forums kaputt?
5 - Warum antwotest Du nicht auf Toma's fragen?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


neuuser

Anfänger

  • »neuuser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Oktober 2008, 15:47

AW: NSLU2 macke

1. nein dann ist das gleiche.
2. ja ich kann auf die Platte übern Server zu greifen
3. die Version: V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta

und wie! so im Netz Gefunden.
NSLU2 ausschalten
Reset drücken + halten
Einschalten (Reset weiterhin halten)
Nach ca. 10 Sekunden ändert sich die Farbe der LED von Orange zu Rot, zu dem Zeitpunkt sofort Reset loslassen.
Falls sie im Upgrade Modus ist, blinkt sie nun rot/grün, falls nicht, nochmal von vorne beginnen.

Wen es klappt Upgrade aufspielen.

4. nein, aber auf fast alle anfragen in dieser richtung
sind keine antworten.
5. ich habe keine syslog, wen du mir sagst wo sie ist, kann ich sie zeigen.

ich komme auch nicht mit ein Telnet Programm auf den Server.

Gruß Neuuser




caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:13

AW: NSLU2 macke

Moin,

3. Du benutzt das Sercomm Tool oder Upslug2 zum flashen?
5. Doch Du hast, /var/log/syslog oder /opt/var/syslog, zum auslesen ohne Cmd-Interface solltest Du die Platte (Typ/Format?) an einen PC hängen, und die Datei dort betrachten (Ext2Fs Treiber für Windows existieren, Knoppix ebenfalls)

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


neuuser

Anfänger

  • »neuuser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Oktober 2008, 19:34

AW: NSLU2 macke

ich habe für win, das Programm, Upgrade_207_XP.exe.
also eine syslog find ich nicht auf der platte und mit den befehl kommt auch nichts.
habe nur eine server.log gefunden.

Gruß Neuuser

neuuser

Anfänger

  • »neuuser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 16:26

AW: NSLU2 macke

so habe nun neues Not Upgrade gemacht und es scheint alles wieder zu funktionieren.
gibt eigentlich mehrere Varianten von Linux die man bei den nslu2 als Server aufspielen kann ?

Gruß Neuuser

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 19:37

AW: NSLU2 macke

"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Social Bookmarks