Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

1

23.05.2007, 15:59

Amule Konfiguration

Hi

Ich bin verzweifelt am einrichten bei aMule. es startet aber ich kann kein Webinterface öffnen. Ich will ja aMule über Webinterface (standard port 4711 oder 4712) verwalten und so. da NSLU2 keine KDE oda so hat/haben kann.

Gestartet habe ich es mit amuled -f


die Config hab ich eingestellt aber irgend wo steckt ein fehler. Prots sind freigegeben!


zu Teamspeak:
das soll gehen mit Qemu das ist ein i386 emulator aber wie ich Qemu einrichten und so auch kein plan ... :(

Anzeigen

soj

Schüler

Beiträge: 68

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

2

23.05.2007, 16:37

Hallo,

amule ist einfach. Dein Fehler liegt vorrausslichtlich an der config.
Schau dir mal deine Config an, da musst du als erstes das Webinf anschalten.
Wenn nicht klar kommst, bitte config posten.

Gruß SOJ :)

Anzeigen
  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

3

24.05.2007, 19:06

Zitat von »soj;24710«

Hallo,

amule ist einfach. Dein Fehler liegt vorrausslichtlich an der config.
Schau dir mal deine Config an, da musst du als erstes das Webinf anschalten.
Wenn nicht klar kommst, bitte config posten.

Gruß SOJ :)



Hi

Hier mal die ganze Config: erst die amule.conf

Zitat


[eMule]
AppVersion=aMule 2.1.3
Nick=http://www.aMule.org
QueueSizePref=50
MaxUpload=0
MaxDownload=0
SlotAllocation=2
Port=4662
UDPPort=4672
UDPDisable=0
Autoconnect=1
MaxSourcesPerFile=300
MaxConnections=500
MaxConnectionsPerFiveSeconds=20
RemoveDeadServer=1
DeadServerRetry=2
ServerKeepAliveTimeout=0
Reconnect=1
Scoresystem=1
Serverlist=0
AddServersFromServer=1
AddServersFromClient=1
SafeServerConnect=0
AutoConnectStaticOnly=0
SmartIdCheck=1
ConnectToKad=1
ConnectToED2K=1
TempDir=/home/amule/.aMule/Temp
IncomingDir=/home/amule/.aMule/Incoming
ICH=1
AICHTrust=0
CheckDiskspace=1
MinFreeDiskSpace=1
AddNewFilesPaused=0
PreviewPrio=0
ManualHighPrio=0
FullChunkTransfers=1
Start****File=0
Start****FileSameCat=0
FileBufferSizePref=16
DAPPref=1
UAPPref=1
OSDirectory=/home/amule/.aMule/
OnlineSignature=0
OnlineSignatureUpdate=5
EnableTrayIcon=0
MinToTray=0
ConfirmExit=0
StartupMinimized=0
3DDepth=10
ToolTipDelay=1
ShowOverhead=0
ShowInfoOnCatTabs=0
ShowRatesOnTitle=0
VerticalToolbar=0
VideoPlayer=
VideoPreviewBackupped=1
StatGraphsInterval=3
statsInterval=30
DownloadCapacity=3
UploadCapacity=3
StatsAverageMinutes=5
VariousStatisticsMaxValue=100
SeeShare=2
FilterLanIPs=1
IPFilterAutoLoad=1
IPFilterURL=
FilterLevel=127
FilterMessages=0
FilterAllMessages=0
MessagesFromFriendsOnly=0
MessageFromValidSourcesOnly=1
FilterWordMessages=0
MessageFilter=
ShareHiddenFiles=0
AutoSortDownloads=0
NewVersionCheck=1
ExecOnCompletion=0
ExecOnCompletionCommand=sh -c '~/example.sh "%FILE" %HASH'
Language=
SplitterbarPosition=75
YourHostname=
DateTimeFormat=%A, %x, %X
IndicateRatings=1
AllcatType=0
ShowAllNotCats=0
DisableKnownClientList=0
DisableQueueList=0
MaxMessageSessions=50
PermissionsFiles=416
PermissionsDirs=488
Address=
SmartIdState=0
[FakeCheck]
Browser=1
BrowserTab=1
CustomBrowser=
[Proxy]
ProxyEnableProxy=0
ProxyType=0
ProxyName=
ProxyPort=1080
ProxyEnablePassword=0
ProxyUser=
ProxyPassword=
[WebServer]
Enabled=1
Password=Passwort
PasswordLow=
Port=4711
UseGzip=1
UseLowRightsUser=0
PageRefreshTime=120
Template=
[ExternalConnect]
AcceptExternalConnections=1
ECAddress=
ECPort=4712
ECPassword=Passwort
ShowProgressBar=1
ShowPercent=0
UseSrcSeeds=0
UseSecIdent=1
IpFilterOn=1
[Razor_Preferences]
FastED2KLinksHandler=1
FullQueueSources=0
HighQueueRankingSources=0
HighQueueRanking=1200
AutoDropTimer=240
NoNeededSourcesHandling=2
[SkinGUIOptions]
UseSkinFile=0
SkinFile=
[Statistics]
MaxClientVersions=0
TotalDownloadedBytes=0
TotalUploadedBytes=268



und hier die remote.conf

Zitat


Locale=
[EC]
Host=localhost
Port=4712
Password=Passwort
[Webserver]
Port=-4711
Template=php-default
UseGzip=0
AllowGuest=0
AdminPassword=Passwort
GuestPassword=



Eine weite frage hab ich noch.
ich hab amule installiert aber es liegt im verzeichniss /root/.aMule/
und ich hab extra ein benutzer angelegt mit dem amule gestartet werden soll und da wurde es nochmal copiert in das verzeichnis /home/amule/.aMule/
ich hätte es gerne aber ich ein allgemeines verzeichnis wie samba und so. und dann soll es automatic gestartet werden wenn es der NSLU2 startet.

die verzeichnisse Incoming und Team lege ich dann ins Home verzeichnis.


ich hoffe du findest einen fehler ich kann keinen finden oder ich hab schon zu viele rein gebastelt weil ich rum probiert habe.

soj

Schüler

Beiträge: 68

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

25.05.2007, 12:24

in der remote.conf ist ein fehler, das Minus Zeichen muss weg.

[Webserver]

Port=-4711

Mit einem Browser http://serverip:4711
Vielleicht auch mal mit lynx auf dem Server probieren.
Was passiert dann?

Die Passwörder müssen mit MD5 gemacht sein, sonst kommst
du nicht rein!!!

Wir schauen erst mal ein Problem nach dem anderen an.

Gruß SOJ :)

  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

5

25.05.2007, 15:34

So

ich hab die remote.conf bearbeitet bzw neu erstellt.

Zitat


Locale=
[EC]
Host=localhost
Port=4712
Password=ED7BCBAC539F2D5722FE615231CFDFCA
[Webserver]
Port=4711
Template=php-default
UseGzip=0
AllowGuest=0
AdminPassword=ED7BCBAC539F2D5722FE615231CFDFCA
GuestPassword=



ich hab leider kein lync drauf

wenn ich amuled -f starte geht steht auch da wenn ich "top" eingebe
das Webinterface wird jedoch nicht auf gerufen

amuleweb kommt folgende meldung:

Zitat

Creating client...
Connection Failed. Unable to connect to the specified host

was auch immer das heißt.
Prots sind alle freigeschalten.

Danke für deine hilfe.

man kann ja mal danach eine anleitung für alle erstellen wenn es dann geht.

soj

Schüler

Beiträge: 68

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

6

26.05.2007, 11:10

Hallo,

lass mal das "-f" weg sonst siehst du keine Fehlermeldungen.

mach mal "ps ax | grep amule"

Hast du mit eine Browser schon versucht drauf zu connecten?
http://serverip:4711

Anleitung gibt es unter http://www.amule.org/wiki/index.php/HowT…eb_interface-de

Gruß SOJ

  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

7

26.05.2007, 14:52

Zitat von »soj;24762«




Genau diese seite hab ich auch schon ohne erfolg durch probiert :(

Zitat

NSLU2:~# ps ax | grep amule
1835 ? Ss 0:47 /usr/bin/amuled
1876 ? S 0:00 /usr/bin/amuled
1878 ? S 0:00 /usr/bin/amuled
1893 ? S 0:00 /usr/bin/amuled
3481 pts/0 S+ 0:01 amuled
3485 pts/0 S+ 0:00 amuled
3486 pts/0 S+ 0:00 amuled
3488 pts/0 Z+ 0:00 [amuleweb] <defunct>
3490 pts/0 S+ 0:00 amuled
3492 pts/1 S+ 0:00 grep amule


und bei nur amuled kommt:

Zitat

NSLU2:~# amuled
amuled: OnInit - starting timer
Initialising aMule
Checking if there is an instance already running...
No other instances are running.
ERROR: Warning Warning! You are running aMule as root.
Doing so is not recommended for security reasons,
and you are advised to run aMule as an normal
user instead.
--------------------------------------------------
Warning! You are running aMule as root.
Doing so is not recommended for security reasons,
and you are advised to run aMule as an normal
user instead.
--------------------------------------------------
Loading temp files from /root/.aMule/Temp.
All PartFiles Loaded.
ListenSocket: Could not listen to TCP port.ERROR: Error Port 4662 is not available!
This means that you will be LOWID.
Check your network to make sure the port is open for output and input.
Could not listen for external connections at 0.0.0.0:4712!
*** Server UDP socket (TCP+3) at 0.0.0.0:4665
*** TCP socket (TCP) listening on 0.0.0.0:4662
Port 4662 is not available. You will be LOWID
*** Client UDP socket (extended eMule) at 0.0.0.0:4672
Empty dir /root/.aMule/Incoming/ shared
Enter password for mule connection:
Created async DNS checker for sowatabbau.mine.nu (type 2)
Server hostname notified


as dick geschriebene kam später nach cs 2 min oda so.

ja ich versucht immer auf http://192.168.0.77:4711 & http://192.168.0.77:4712 zu zu greiffen aber das hat noch nie bis jetzt gefunzt aber auf SWAT für samba geht ohne Probleme http://192.168.0.77:901



die root meldung ist nicht da wenn ich mit benutzzer amule aMude starte aber rest gleich.


EDIT:

nach ganz langen warten passiert das:

Zitat

Server hostname notified
NSLU2:~#

soj

Schüler

Beiträge: 68

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

8

27.05.2007, 16:15

amule

so sieht es bei mir aus mit ps ax | grep amule

19629 pts/2 S+ 0:01 amuled
19633 pts/2 S+ 0:00 amuled
19634 pts/2 S+ 0:00 amuled
19636 pts/2 S+ 0:00 amuleweb --amule-config-file=/home/amule/.aMule/amule.conf
19638 pts/2 S+ 0:00 amuled
19639 pts/2 S+ 0:00 amuleweb --amule-config-file=/home/amule/.aMule/amule.conf
19640 pts/2 S+ 0:00 amuleweb --amule-config-file=/home/amule/.aMule/amule.conf
19642 pts/0 R+ 0:00 grep amule


Tut mir mal eine gefallen und lösch das komplete Paket nochmal mit configs!

Neuen Benutzer anlegen mit allen Configs

Dann in der amule.conf
[WebServer]
Enabled=1
.
.
.
[ExternalConnect]
AcceptExternalConnections=1
ECAddress=
ECPort=4712
ECPassword=Hier ein MB5 Passwort einfügen
ShowProgressBar=1

Dann ein MB5 Password anlegen
echo -n password | md5sum

Dann sollte wenigestens der Webbreich ansprechbar sein.

Dann mal in die logfile schauen, die findest du in der nähe der amule.conf.
Was da steht.

Gruß SOJ :)

  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

9

27.05.2007, 17:05

gut ich werde alles nochmal löschen (deinstallieren)
kannst du mir verraten wie ich aMule installieren kann das es nicht im root ordner ist sondern so wie alle anderen Programme so das jeder das Programm starten kann und zu greifen kann?

soj

Schüler

Beiträge: 68

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

10

27.05.2007, 17:42

Einfach installieren als root.
Dann als user einloggen.
Ich habe es mit amuled -r gestartet einmal.

Dann sollte es gehen.

Gruß SOJ :)

  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

11

27.05.2007, 20:02

Hi

ich hab alles neu gemacht und ich bin genau da wo ich vorher war :(
Hier die Logfile:

Zitat


2007-05-27 21:22:49: Creditfile loaded, 0 clients are known
2007-05-27 21:22:49: Loading ipfilter.dat files.
2007-05-27 21:22:49: Loaded 0 IP-ranges from 'ipfilter.dat'. 0 malformed lines were discarded.
2007-05-27 21:22:49: Loaded 0 IP-ranges from 'ipfilter_static.dat'. 0 malformed lines were discarded.
2007-05-27 21:22:49: Loading server.met file: /home/amule/.aMule/server.met
2007-05-27 21:22:49: 0 servers in server.met found
2007-05-27 21:22:49: No part files found
2007-05-27 21:22:49: *** TCP socket (ECServer) listening on 0.0.0.0:4712
2007-05-27 21:22:49: MuleUDPSocket: Created Server UDP-Socket at port 4665
2007-05-27 21:22:49: MuleUDPSocket: Created Client UDP-Socket at port 4672
2007-05-27 21:22:50: Found 0 known shared files
2007-05-27 21:22:50: Connecting
2007-05-27 21:22:50: No valid servers to connect in serverlist found
2007-05-27 21:22:50: Read 0 Kad contacts
2007-05-27 21:22:51: AICH Thread: Syncronization thread started.
2007-05-27 21:22:51: AICH Thread: Masterhashes of known files have been loaded.
2007-05-27 21:22:51: AICH Thread: No new files found.
2007-05-27 21:22:51: AICH Thread: Terminated.
2007-05-27 21:22:51: webserver running on pid 2318
2007-05-27 21:22:51: General: CamuleDaemonApp::OnRun()
2007-05-27 21:22:51: Error: Cannot get the official hostname (error 0: Success)
2007-05-27 21:22:51: Deleted stale lock file '/home/amule/.aMule/muleLock'.
2007-05-27 21:23:12: New external connection accepted





ich hab mitlerweile kein Plan mehr egal wo ich lese und was ich mache es ändert sich rein garnichts!

tringler

Moderator

Beiträge: 82

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

12

30.05.2007, 10:16

Das passt doch alles. Es sind nur keine Server in der server.met

Jetzt musst es nur noch auf dein Webinterface und da Server hinterlegen. Finish!

Zum Webinterface: (remote.conf)

Meine Lösung:
Locale=
[EC]
Host=localhost
Port=4712 (dein TCP Port für aMule nach außen)
Password=5D41402ABC4B2A76B9719D911017C592
[Webserver]
Port=4444 (Dein Webserverport für Webinterface)
Template=default
UseGzip=0
AllowGuest=0
AdminPassword=
GuestPassword=
PageRefreshTime=120
GraphHeight=149
GraphWidth=500
GraphScale=3

Poste noch mal was passiert wenn du amuleweb aufrufst (aMule Daemon muss bereits laufen)

  • »Der Ultimative« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Weimar

Beruf: Call Center Agent

  • Nachricht senden

13

08.07.2007, 08:31

Hi

Ich hab es gesacht nach monaten. der fehler war das ich bei dem befehl wo das Passwort umgewandelt wird einen tipp fehler hatte und er mir immer nur das falsche aus gespuckt hat aber dann war noch irgend wo ein fehler den ich nicht weiß den hat ein kumpel entfernt in dem er wieder alles neu gemacht hat.


aber jetzt noch eine frage!

Wenn ich aMule gestartet habe geht kurz das Webinterface danacht nicht mehr aber auch nur wenn meine Downloads drin sind. ich vermute sehr stark das es völlig überlastet ist aber das ist mir egal es kann ruhig arbeiten.
Kann man irgend wo einstellen das aMule nur die restlichen ressourcen bekommt oder wenigstens das das Webinterface eine höre Priorität hat?

Danke schon für eure hilfe.

soj

Schüler

Beiträge: 68

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

14

08.07.2007, 23:01

Hallo,

schau dir mal mit top die auslastung deines Servers an.

mit 'nice' kannst du jeder anwendung mehr CPU Zeit zur verfügung stellen.

Gruß SOJ :)

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

15

13.07.2007, 10:02

das wird nix bringen da er am swappen ist
aber kleiner tip verzichte auf das webinterface
und nutz amulecmd
das dauer swappen wenn man amule nutzt wird man aber wohl
nicht in griff bekommen wenn man auch noch anderes auf der slug
laufen hat

Social Bookmarks