Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. August 2005, 08:53

Was ist das für Kauderwelsch?

Kann mir einer mal bitte erklären, was hier für eine Sprache gesprochen wird und mir die Begriffe erklären:
z. B.:
"unslingen"
"Unslug"
"Open Slug"
usw.

ich hab noch nirgens ein kleines Glössar gefunden.

Anzeigen

2

Freitag, 5. August 2005, 09:57

Habe eben geunslugt und bin zur Erkenntnis gekommen, dass wohl einige Slugen bis der Notarzt kommt, aber leider selbst nicht wissen, von was der Open Slug gekommen ist. Das soll noch einer unslingen??? Habe schon Slugauf von dem ganzen Mist!

:confused:

Anzeigen

chach

Anfänger

Beiträge: 15

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. August 2005, 14:24

informiert man sich da nicht vorher bevor man unslugt ?
hmmm komisch von sowas bekomm ich auch immer Slugauf :confused:

4

Freitag, 5. August 2005, 19:40

Zitat von »chach«

informiert man sich da nicht vorher bevor man unslugt ?
hmmm komisch von sowas bekomm ich auch immer Slugauf :confused:


Wo bitte? Meinst Du ich schreibe so nen Mist gerne? Es wurden kurzerhand -für mich lächerlich klingende- Wörter zusammengemanscht, die zwar von vielen gebraucht, aber auch verstanden werden??? Ich blicks auf jeden Fall nicht, weil ich wie gesagt der Schlüssel dafür noch nicht gefunden habe.

Slug nochmal! :rolleyes:

G.Z.

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. August 2005, 20:18

N'Abend,

"unslingen" -> /sbin/unsling, das Script, welches die Vorraussetzungen schafft, das Betriebssystem von der Festplatte zu laden (vgl. cat /sbin/unsling)

"Unslug" -> korrekt uNSLUng -> Bezeichnung der alternativen Firmware, aktuelle Version 5.5-beta, welche mehr Features bietet, als die original Linksys Firmware, sich aber an diese anlehnt.

"Open Slug" -> korrekt opeNSLUg -> Bezeichnung der alternativen Firmware, aktuelle Version 2.3-beta, welche alle Features eines "richtigen" Linux bietet, und auf den Resourcen von OE (Open Embedded) basiert.

bye
JrB

PS: keine Kommentare ;-)
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


6

Samstag, 6. August 2005, 11:32

Na das ist eine Antwort! Jetzt kann ich mir ein kleines Bild machen. Danke!

@chach: Na, immer noch "Slug auf"?

Social Bookmarks