Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. August 2007, 14:11

compiling latest kernel for openslug 3.10beta

Guys, I am getting more and more in to it and yet want to compile the latest kernel for openslug3.10. Of course it is not wise to compile on the NSLU2, so therefore I want to know how to compile on my amd64 dual core for NSLU2, especially how do I retrieve current configuration so I can compile it with exactly the same settings for the new kernel. What I usually do natively on ubuntu needs to be done now for openslug, is there a good howto somewhere please?

tar xjf linux-2.6.*.tar.bz2
ln -s linux-2.6.*
cd /usr/src/linux
cp /boot/config-2.6.* ./.config #so I keep settings from previous kernel!
make menuconfig and load the alternative config file
make-kpkg --initrd --append-to-version=-custom \
> kernel_image \
> kernel_headers

cd /usr/src
dpkg -i linux-image*
dpkg -i linux-headers*
more /boot/grub/menu.list # to determine it has been added
shutdown -r now

boot to new kernel en check with uname -r



Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: 3.10beta

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: nein

Anzeigen

2

Sonntag, 5. August 2007, 00:48

Hi,

first of all, you need to install the Cross Compile environment from nslu2-linux.org.
Read and follow these instructions:
http://www.nslu2-linux.org/wiki/Development/HomePage
http://www.nslu2-linux.org/wiki/Development/MasterMakefile

It's been a while since I was actively creating modified firmware images, but if I remember correctly, you'll have to build openslug-3.10-image first

Quellcode

1
make openslug-3.10-image
, then find the defconfig somewhere under openembedded/packages, apply the changes, remove the timestamps in tmp/timestamps/ixp4xx-kernel*/ and rebuild the image again.

Maybe there's already a newer kernel in the head. You can create a bleeding edge build with

Quellcode

1
make openslug-image



Hope this helps.

Regards,
EvilDevil

Anzeigen

3

Sonntag, 5. August 2007, 09:13

Danke, aber es gibt dort mehrere und etwa ungenaue Seiten. Will mich den ralink (serialmonkey) rt2570 treiber Aktivieren aber man braucht dafür kernel >2.6.18.

Social Bookmarks