Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 11:36

Shutdown

Hallo liebe Leute, ich kann meine SLUG nicht mehr runterfahren: shutdown now bringt: shutdown: /lib/libc.so.6: version `GLIBC_2.1' not found (required by shutdown) shutdown: /lib/libc.so.6: version `xecvp' not found (required by shutdown) ../sbin# ./halt bringt bash: ./halt: cannot execute binary file bzw. /sbin/halt: 1: Syntax error: word unexpected (expecting ")") jemand eine Idee? Grüße Pexi Übrigens: die Formatierungstags funktionieren nicht!

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 15:11

Tach,

mehr Informationen sind immer hilfreich, und sparen Rückfragen.

Geschieht das wenn Du die NSLU von einem externen Datentträger gebootet hast, oder auch wenn Du vom Flash bootest?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

3

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 17:11

Hallo, ja das passiert nach dem booten von einem flash speicher. jetzt ist mir aufgefallen, dass ich unter dem System mit dem Problem den MC installiert hatte, der ein Abhängigkeitsproblem zeigte (mit force-depends umgangen). Ich hatte bereits einige Probleme mit der Stabilität unter unslung und wollte es jetzt mal mit der openSlug Variante probieren. Ich habe jetzt aber einen erneuten Versuch mit einem anderen Stick gestartet. Ich hoffe, dass das an der StickHW lag und nicht am System. Ich habe ja deinem Rat folgend bereits den Stick nach einem solchen Vorfall immer mit meinem anderen Linux System repariert. (da sind auch immer Fehler aufgetreten, die dann repaiert wurden). Gibt es denn die Möglichkeit z.b. Alternative Sticks für unterschiedliche Zwecke einzusetzen und das System dann jeweils mit dem einen oder anderen Stick zu booten und so unterschiedlich zu nutzen? Den Stick mit dem shutdow problem habe ich noch... Danke Pexi

Social Bookmarks