Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tomekx

Schüler

  • »Tomekx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Leipzig

Beruf: Boss mehrerer IT-Firmen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. März 2006, 23:01

wo ist cron bzw. mc ???

Hallo,

will per cron alle 30min einen Kunden pingen (ob er noch online ist) --

hab "ipkg install cron" durchgeführt -- doch wo ist die cron.conf???

das selbe mit mc -- wo ist mein mc??

Anzeigen

2

Mittwoch, 29. März 2006, 11:59

Zitat von »Tomekx«

Hallo,

will per cron alle 30min einen Kunden pingen (ob er noch online ist) --

hab "ipkg install cron" durchgeführt -- doch wo ist die cron.conf???

das selbe mit mc -- wo ist mein mc??


um den crontab zu editieren: crontab -e

um die contabs anzeigen zu lassen: crontab -l

Anzeigen

Tomekx

Schüler

  • »Tomekx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Leipzig

Beruf: Boss mehrerer IT-Firmen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. März 2006, 12:21

Aha -- und da schreibe ich also genau das herein, was auch in der cron.conf meines Rechners steht -- dann pingt der nslu2 fleißig mit??


Quellcode

1
2
3
4
00 *    * * *   root    date >> /home/tomasz/beispiel.txt
01 *    * * *   root    ping beispiel.gotdns.org -c 2 >> /home/tomasz/beispiel.txt
29 *    * * *   root    date >> /home/tomasz/beispiel.txt
30 *    * * *   root    ping beispiel.gotdns.org -c 2 >> /home/tomasz/beispiel.txt


/home/tomasz/beispiel.txt ist aber leer -- warum??

4

Mittwoch, 29. März 2006, 12:31

Zitat von »Tomekx«

Aha -- und da schreibe ich also genau das herein, was auch in der cron.conf meines Rechners steht -- dann pingt der nslu2 fleißig mit??


Quellcode

1
2
3
4
00 *    * * *   root    date >> /home/tomasz/beispiel.txt
01 *    * * *   root    ping beispiel.gotdns.org -c 2 >> /home/tomasz/beispiel.txt
29 *    * * *   root    date >> /home/tomasz/beispiel.txt
30 *    * * *   root    ping beispiel.gotdns.org -c 2 >> /home/tomasz/beispiel.txt


Das macht es dann schon, wenn der Eintrag in den crontab richtig ist. Damit es alle 30 Minuten ausgeführt wird, muss die sysntax so aussehen:

*/30 * * * * root ping beispiel.gotdns.org -c 2 >> /home/tomasz/beispiel.txt

Tomekx

Schüler

  • »Tomekx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Leipzig

Beruf: Boss mehrerer IT-Firmen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. März 2006, 15:47

na gut -- abe so wie ich es geschrieben habe macht er es jede Stunde zur angegebenen Minute.


Sollte also auch gehen -- aber beispiel.txt bleibt leer :-(

6

Mittwoch, 29. März 2006, 17:36

Zitat von »Tomekx«

na gut -- abe so wie ich es geschrieben habe macht er es jede Stunde zur angegebenen Minute.


Sollte also auch gehen -- aber beispiel.txt bleibt leer :-(


das geht bei mir auch nicht. aber das geht:

*/2 * * * * date > /home/tmaier/date.txt

mir scheint der schalter -c 2 bei ping nicht zu funktionieren. er pingt ewig und ignoriert -c 2......

7

Mittwoch, 29. März 2006, 18:26

so gehts:

so sieht der crontab aus:

*/30 * * * * ping -c 2 www.thomas-maier.net > /home/tmaier/ping.txt

----------------------------
root@Lynksys:/home/tmaier# more ping.txt
PING www.thomas-maier.net (81.169.159.60): 56 data bytes
64 bytes from 81.169.159.60: icmp_seq=0 ttl=55 time=58.9 ms
64 bytes from 81.169.159.60: icmp_seq=1 ttl=55 time=59.3 ms

--- www.thomas-maier.net ping statistics ---
2 packets transmitted, 2 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 58.9/59.1/59.3 ms

Tomekx

Schüler

  • »Tomekx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Leipzig

Beruf: Boss mehrerer IT-Firmen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. März 2006, 08:55

ok -- das verstehe ich und deshalb habe ich:

Zitat von »volatua«



*/30 * * * * ping -c 2 www.thomas-maier.net > /home/tmaier/ping.txt

nur an mich angepasst, also so:

Quellcode

1
*/30 * * * *   ping -c 2 10.0.0.11  >> /budonis.txt && date >> /budonis.txt

aber /budonis.txt bleibt leer -- aber weshalb??

Tomekx

9

Donnerstag, 30. März 2006, 17:58

Bei mir geht das. Allerdings verwende ich absolute Pfadangaben...

root@Lynksys:/home/tmaier/php-WS2500# cat budonis.txt
Thu Mar 30 15:54:11 UTC 2006
PING www.spiegel.de (195.71.11.67): 56 data bytes
64 bytes from 195.71.11.67: icmp_seq=0 ttl=245 time=60.6 ms
64 bytes from 195.71.11.67: icmp_seq=1 ttl=245 time=61.6 ms

--- www.spiegel.de ping statistics ---
2 packets transmitted, 2 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 60.6/61.1/61.6 ms
Thu Mar 30 15:54:48 UTC 2006

Tomekx

Schüler

  • »Tomekx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Leipzig

Beruf: Boss mehrerer IT-Firmen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. März 2006, 22:00

ok -- das funktioniert jetzt --

prima -- DANKE!!!

Social Bookmarks