Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

warti

Forensupporter

  • »warti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 244

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

1

07.12.2006, 21:41

Webmail funktioniert "von extern" nicht

Hallo,

ich probier jetzt schon seit 4 Tagen daran rum und bekomme es einfach nicht hin. Ich könnte "Wände" hochgehen.

Ich habe mir noch zusätzlich zu meiner gut funktionierenden Postfix/Cyrus Konfiguration auch noch SquirrelMail installiert.

Wenn ich direkt auf meine SLUG zugreife funktioniert alles bestens:
192.168.0.77:81/mail => Login Bildschirm von Squirrelmail kommt
Namen und Passwort eingegeben und es geht los...
Ich werde weitergeleitet nach:
http://192.168.0.77:81/mail/src/webmail.php
und habe Zugriff auf meine Mails - alles wunderbar!!

ABER:
Wenn ich mich auf meiner Homepage von "außen" einlogge passiert folgendes:
http://meine-homepage.de/mail => Login Bildschirm von Squirrelmail kommt.
Namen und Passwort eingegeben und es geht in die Hose :eek:
Ich bekomme sofort eine Fehlermeldung vom Browser: Website nicht verfügbar - bzw. wenn ich mit einem "Anonymizer" draufgehe einen
"Zero Sized Reply Squid did not receive any data for this request."

In der Konfiguration von php oder thttpd oder squirrelmail habe ich nichts gefunden was mir weitergeholfen hat.
In der Router Konfiguration habe die ganze Slug bereits als "DMZ"-Host angegeben nichts hat geholfen.

Meine Konfiguration:
*SquirrelMail 1.4.8 (die 1.4.9a läuft bei mir nicht!?)
*php-thttpd - 2.25b-5.2.0-2
*Router: Siemens Gigaset (Port-Forwarding von 81 auf 80 ist eingestellt)
*edit* Unslung 5.5

Ich hoffe mir kann jemand Tips geben ...

Danke,
Werner

Anzeigen

2

25.12.2006, 13:37

Hallo!

Ich kann nur eine Vermutung anbringen:
Nämlich dass irgendwo im PHP Programm (oder generell auf Deiner Homepage) auf eine absolute URL mit http://192.168.0.77:81 verwiesen wird. Und diese Adresse ist natürlich nur von innen zu erreichen.

Nachdem das ganze wie Du beschreibst gleich am Anfang passiert, tippe ich mal auf eine automatische Weiterleitung (z.B. index.html) oder dass in einer Konfig-Datei des Squirrel Mail diese 192.168.0.77 auftaucht.

Whatever

Anzeigen

warti

Forensupporter

  • »warti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 244

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

3

11.01.2007, 11:17

Hallo - jetzt läuft es!

ich habe thttp gegen lighttpd ausgetauscht (und wahrscheinlich damit auch eine neue php-version) und jetzt läuft webmail (zwar langsam aber es läuft!!)
*freu*

MfG
Werner

Social Bookmarks