Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.10.2006, 09:03

Problem mit Samba/CUps

Hallo,
ich habe ein Problem:
Am USB-Hub an Port 2 hängt mein Drucker und eine Festplatte. Der Drucker ist korrekt eingerichtet und ich kann aus CUPS heraus auch eine Testseite drucken.
In der Theorie der SMB.CONF ist es ja - wie meistens - GAAANZ einfach mit 3 Zeilen getan und der Drucker wird für alle angezeigt bzw. freigegeben. Daran scheitere ich momentan allerdings kläglich! Es ist mir nicht möglich den Drucker zu finden und so langsam gehen mir die Ideen und Parameter aus.

Kann mir jemand helfen wie ich den Drucker freigeben und für Windowsrechner sichtbar einrichten kann?

Würde mich über jeden Ansatz freuen den ich verfolgen kann.

Gruss

Maniac

Anzeigen

2

10.10.2006, 10:06

Unter XP:
Start --> Drucker und Faxgeräte --> Datei --> Drucker hinzufügen --> Weiter --> Netzwerkdrucker --> Weiter --> Mit Drucker im Internet oder Heimnetzwerk verbinden (untere Option) --> als URL eingeben: "http://IP.DER.NSLU2.HIER:631/printers/namedesdruckers" --> Weiter --> ...

Anzeigen

3

10.10.2006, 10:13

Ich kanns kaum glauben.... ES FUNKTIONIERT!

Herzlichen Danke für den Tip!

Ist es zusätzlich noch irgendwie machbar, dass der Drucker in der Netzwerkumgebung angezeigt wird?

Gruss

Maniac

4

10.10.2006, 17:57

Öffne "Drucker und Faxgeräte" und gleichzeitig ein Explorer-Fenster, in dem du den Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\NetHood" auswählst/öffnest. Dann kannst du einfach den Drucker mit der Maus in den Ordner überziehen und du hast eine Verknüpfung in der Netzwerkumgebung.

5

11.10.2006, 10:30

Hi,
ich glaub wir reden gerade aneinander vorbei ;)

Ich meine ich hätte früher mal Samba (auf nem normalen Rechner) so eingerichtet bekommen, dass ich unter jedem Windows PC die Drucker so angezeigt bekommen habe wie die Dateifreigaben. (So dass ich mir nicht die URL merken musste).

Dachte eigentlich, dass dafür die Option "browseable" zuständig wäre.

Trotzdem danke für die fixen Antworten!!

6

11.10.2006, 10:54

Ach so meinst du das, also mit Freigaben. Die Methode, die ich dir gesagt habe und die funktioniert, geht direkt über die CUPS-Schnittstelle also ohne Samba. Ich würde dir ja gerne sagen, wie man es mit Samba macht, aber ich hab da keine Ahnung, weil bei mir der Samba-Server noch nicht mal generell in der Netzwerkumgebung auftaucht, obwohl alle Freigaben über "Netzlaufwerk verbinden" funktionieren.

Social Bookmarks