Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.03.2006, 19:29

Ipkg geht nicht

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 Tagen meine NSL auf Unslung 5.5 umgestellt.
Nun wollte ich noch nfs3-als Paket einspielen aber ich bekomme ipkg überhaupt nicht zum Laufen. Nach der Anmeldung via Telnet
erhalte ich
ipkg: No such file or directory

Egal wo oder wie ich es eingebe.
(natürlich probiert mit ipkg list oder ipkg update usw.)

Muss man nach dem einspielen der alternativen Firmware noch irgendwas machen um ipkg verwenden zu können?

Danke schon mal im vorraus.

Toolman

Anzeigen

Spooky

CO-Admin

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

2

05.03.2006, 19:46

@toolman

"unsling" hast Du durchgeführt? Wenn ja, hast Du danach den notwendigen Neustart gemacht?

Spooky

Anzeigen

3

05.03.2006, 21:18

hat sich erledigt...

Hallo Spooky

also ich habe verschiedene Sachen ausprobiert gehabt und meine Daten auf der Disk waren wohl nicht mehr so ganz in Ordnung. Als ich mich nur noch anmelden konnte wenn die Disk abgezogen war habe ich erst mal wieder die Orginal-Firmware eingespielt. Danach die Disk formatiert und schliesslich wieder die Unslung 5.5 -Firmware drauf. Dann ging es immer noch nicht. Erst als ich die passwd in alle alternativen Speicherorte kopiert habe hat es dann auch geklappt. Jetzt geht auch ipkg :-) . Mal sehen ich möchte NFS3 und das Oxylbox - Plugin auf der NSL laufen lassen. Beides habe ich schon als Pakete gesehen :-) .

schöne Grüße

Andreas

Social Bookmarks