Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

robertft

Anfänger

  • »robertft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

1

11.01.2006, 08:59

Unsling - und dann ? kein login möglich

Hi!
Erstmal ein Lob an alle die sich mit dem NLSU2 beschäftigen!
Ich hab als Sub-Laie immerhin meinen Twonkyvision zum laufen gebracht!
Nun möchte ich auch noch von der DBox2 streamen. Ich scheitere jedoch daran, diese IPKG Packages zu installieren.
Ich habe folgendes versucht:
1. NLSU booten ohne Festplatte
2. Telnet einschalten, mit login: root pw: uNSLUng im Telnet-Fenster einloggen
3.) /sbin/unsling Disk1 durchführen

Jetzt kommt der haken, wo ich nicht genau weiter komme:
4.) reboot mit Festplatte
5.) Telnet einschalten, aber login: root pw: uNSLUng funktioniert nicht

Frage muß ich ohne Festplatte starten, einloggen, Festplatte anschließen und dann die IPKG Packages installieren?
- dies hab ich allerdings ohne Erfolg versucht, da er das Script oder Programm IPKG nicht findet.
- außerdem hab ich dann Angst, das ich mir das Flash zumülle und nix mehr geht.
Vielleicht kann mir ja hier mal jemand weiterhelfen ?

Gruß Robert

P.S.: Was muß ich machen, um mit einer XBoX (Mediacenter) Zugriff auf den NSLU2 zu bekommen?

Post ist nun unter Unsling 5 - ist dort bestimmt richtiger!

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

11.01.2006, 20:04

N'Abend,

Nein, das Readme lesen <eg>
Da steht dann auch, das bevor Du mit Platte bootest, Du doch bitte das Passwort ändern möchtest, weil das Linksys Root Passwort unbekannt ist.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

robertft

Anfänger

  • »robertft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

3

18.01.2006, 13:44

Danke !
In meinem Howto stand davon nix!
Hab dann hier ein neues gesehen - alles neu gemacht + nun klappts perfekt!
Aufnehmen von Dbox auf NSLU2 + gleichzeitig im Netzwerk mit dem gekauften Twonky Musik streamen!

Perfekt !!!
Nun noch eine Webcam dran - das wärs dann!

Gruß Robert

Social Bookmarks