Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carmaus

Anfänger

  • »carmaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

1

24.07.2005, 17:50

Probleme mit CUPS

Hallo,

Da ich jetzt bald meine neue Fritz-Box Fon bekomme und die keinen eingebauten PrintServer wie mein aktueller D-Link Router hat, wollte ich jetzt mal das CUPS auf der Linksys konfigurieren.

Zunächst klappte auch alles (ipkg, Web-Interface), aber ich bekomme es einfach nicht hin, meinen HP PhotoSmart P1000 zum Drucken zu bewegen. Es scheitert schon daran, dass ich die .ppd-Datei aus dem hpijs-Paket nicht eingebunden bekomme. Ich hab das File in das ppd-Verzeichnis von cups kopiert, aber nach einem Neustart von cups und dann hinzufügen neuer Drucker erscheint der Treiber nicht im Web-Interface.

Ok, sollte vielleicht auch gar nicht, aber wäre auf jeden Fall schön. Also hab ich als nächstes wie in der Dokumentation beschrieben einen Printer über die Kommandozeile hinzugefügt:

Quellcode

1
 [b]lpadmin -p hpp1000 -E -v usb:/dev/lp0 -P HP-PhotoSmart_P1000-hpijs.ppd[/b] 


Der Drucker erscheint nun auch im Web-Menü als neuer Printer und ich kann sogar alles Konfiguierien (z.B Format A4). Wenn ich dann aber die Testseite drucken will, bekomme ich zwar zunächst eine erfolgreiche Meldung, aber der Drucker macht nix. Unter Fertige Druckaufträge steht dann als Status sofort 'abgebrochen', als wenn cups gar nicht versucht zu drucken.

Hat jemand ne Idee? Ich bin echt ratlos. Muss vielleicht noch was spezielles in der cupsd.conf eingetragen werden?

Bitte helft mir.

carmaus

Anzeigen

Social Bookmarks