Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

roadrunner

Anfänger

  • »roadrunner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

1

09.03.2005, 19:36

proftpd läuft nicht

Hat es schon mal jemand zum laufen gebracht?

Ich bekomm es einfach nicht hin.

Ich bekomme immer folgende Meldungen:
- notice: unable to listen to local socket: No such file or directory
- getaddrinfo `NSLU` error: Name or service not known
- warning: unable to determine IP adress of `NSLU`
- error: no valid servers configured
- Fatal: error processing configuration file `/opt/etc/proftpd.conf`



Was hat das zu bedeuten?
Ich weiß nicht mehr weiter.

Gruß
roadrunner

Anzeigen

2

09.03.2005, 19:56

@roadrunner

hast du das alles schon durch ?

cu tpol

Anzeigen

roadrunner

Anfänger

  • »roadrunner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

3

09.03.2005, 20:13

@tpol

Ja hab ich alles schritt für schritt durchgeführt.

läuft proftpd bei dir ?

Gruß
roadrunner

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

11.03.2005, 19:00

N'Abend,

nur ne Idee, erstelle /etc/nsswitch.conf und befülle sie wie folgt..

[root@linus etc]$ cat nsswitch.conf
hosts: files dns

und falls /etc/hosts noch nicht vorhanden ist, anlegen und befüllen

[root@linus etc]$ cat hosts
127.0.0.1 localhost localhost.localdomain
192.168.10.19 linus 192.168.10.19

´linus mit dem Namen Deiner Slug ersetzen.

bye
JrB

roadrunner

Anfänger

  • »roadrunner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

5

12.03.2005, 16:12

Hi,

Jetzt hab ich in der log nur noch:
proftpd: notice: unalbe to listen to local socket: No such file or directory
proftpd: NSLU - error opening scoreboard: No such file or directory

Was bedeutet das?

Bitte um Rat.

Gruß,
roadrunner

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

6

12.03.2005, 16:42

Tach,

Zitat von »roadrunner«


proftpd: notice: unalbe to listen to local socket: No such file or directory


Hm, wie startest Du Proftpd? Via Inetd oder allein?

Zitat von »roadrunner«


proftpd: NSLU - error opening scoreboard: No such file or directory


Hast Du das schon gelesen, und befolgt?

10. Create the runtime state directory.
In order for the MaxClients and MaxClientsPerHost directives and the
ftpwho and ftpcount utilities to work, proftpd must have a scoreboard
file. The default is '/usr/local/var/proftpd/proftpd.scoreboard', though
it may have been changed in the configuration process in Step 1.
The default location also can be overriden at run-time by using the
ScoreboardFile directive in the proftpd.conf configuration file.
If the indicated file does not exist, it will be created when the daemon
starts up. If you have installed from an installation package, the
installation scripts may have created the default directory.

bye
JrB

roadrunner

Anfänger

  • »roadrunner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

7

12.03.2005, 23:01

@caplink811

Danke Danke. Jetzt hats geklappt.:D

Du hast recht gehabt, ich hab das verzeichnis nicht gehabt, aber ohne deine Hilfe wäre ich da sicher nie drauf gekommen.

Besten Dank für deine Hilfe.

Gruß,
roadrunner

Social Bookmarks