Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

toto

Anfänger

  • »toto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

26.02.2009, 19:33

USB Soundkarte brummt....

Hallo,

ich habe ein anderes Problem:

Habe an einen der beiden USB Ports die Terratec AureonDualUSB angeschlossen. Wenn ich an den Ausgang deinen Kopfhörer anschließe ist alles ok... sobald ich den Ausgang an einen Verstärker anschließe habe ich ein Netzbrummen???? klingt auf jeden Fall so.

Ich habe noch einen USB Hub dazwischen geschalten. Wenn der Hub nicht angeschlossen ist, dann ist alles ok, sobald ich das USB kabel einstecke brummt es wieder.

Sobald ich das Netzwerkkabel entferne ist das Brummen weg???

Woran liegt das???

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

26.02.2009, 21:46

AW: USB Soundkarte brummt....

"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

toto

Anfänger

  • »toto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

27.02.2009, 10:09

AW: USB Soundkarte brummt....

Danke ...

habe das Problem mal sehr einfach gelößt :-)

Habe das Antennkabel vom Verstärker/Reciver geerdet...
»toto« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1024_DSCN9661.jpg

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

27.02.2009, 15:15

AW: USB Soundkarte brummt....

Liebe Kinder, bitte nicht nachmachen,
für Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker...
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


5

27.02.2009, 15:29

AW: USB Soundkarte brummt....

@toto: Bei Händlern wie Conrad gibt es "Filter" (genaue Bezeichnung ist mir leider entfallen), die man zwecks "Entbrummung" ins Antennenkabel einbauen kann (präziser: zwischen zwei Stücke Antennenkabel schalten kann). Ich hatte in meiner Kabelfernsehzeit so ein Teil längere Zeit erfolgreich im Einsatz. Das dürfte weniger brisant sein...
Ansonsten kann es bei Brummschleifen auch schon helfen, für die verschiedenen Geräte Steckdosen aus unterschiedlichen Stromkreisen zu verwenden, sofern das kabelmäßig praktikabel ist.

Gruß,

Thomas

toto

Anfänger

  • »toto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

6

28.02.2009, 14:49

AW: USB Soundkarte brummt....

Danke für eure hilfe... das Brummen ist weg... :-)

nun stehe ich vor einem anderen problem....

Ich habe madplay installiert kann das programm auch starten aber ich bekomme eine fehlermeldung:

# madplay /ablage/test.mp3
MPEG Audio Decoder 0.15.2 (beta) - Copyright (C) 2000-2004 Robert Leslie et al.
audio: /dev/dsp: No such device
#

Muss ich noch treiber istallieren oder das Gerät mounten ????

Es ist die Terratec Aureon Dual USB an USB2 Port...

bin absoluter linux neuling... aber nicht unbeholfen was Computerei betrifft.

7

01.03.2009, 12:46

AW: USB Soundkarte brummt....

Fang mal hier an:

http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/SlugAsAudioPlayer

Ich selbst habe nur kurz mal mit USB-Speakern rumprobiert, die ich normalerweise für mein Notebook nutze. Leider war das für mich nur bedingt erfolgreich - neben Soundfetzen habe ich vor allem unangenehmen Krach zu hören bekommen und daraufhin das Thema Slug&Sound auf die ganz lange Bank geschoben.
Ich würde erstmal die Hardware mit einem Livesystem wie Knoppix testen, weil Du damit recht einfach testen kanst, ob es Linux-Unterstützung für die Terratec AureonDualUSB gibt. Im Erfolgsfall kannst Du damit auch Details ermitteln, die Dir bei der Konfiguration an der Slug helfen könnten.

Gruß,

Thomas

8

09.03.2009, 17:55

AW: USB Soundkarte brummt....

Ich hatte das PRoblem das es zuerst funktioniert hat und dann nichtmehr (nach Rebbot). Hab folgendes gefunden:

http://www.schrammel.org/projects-roaming_nslu.php

mfg Daniel

9

10.03.2009, 11:35

AW: USB Soundkarte brummt....

hm, also meine Soundkarte brummt auch, jedoch an kleinen Aktivboxen die nirgendwo ein Antennenkabel angeschlossen haben. Je mehr Tiefen ich dazuregel desto lauter wird das Brummen.

Meine Soundkarte ist btw. eine C-Media für 10€ von Conrad, die tut bei mir (Debian Edge) ohne Probleme (bis auf das brummen halt)

Hat da jemand einen Tipp für mich wie ich das brummen weg bekomm?

rablubb

Schüler

Beiträge: 62

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

10

12.03.2009, 12:20

AW: USB Soundkarte brummt....

Schließ die Aktiv-Boxen mal an ne andere Quelle an (am besten was hochwertiges). Wenns dann immernoch Brummt, sind es die Aktivboxen -> wegschmeißen, neue kaufen.

Außerdem schließ mal Kopfhöhrer (gute, nich sone 5&#8364;-Dinger vom Gameboy ;) ) an die Karte der SLUG an, brummen noch da -> Soundkarte. Brummen weg -> Aktivboxen.

Ich vermute allerdings, dass es die Aktivboxen sind (du hast leider nicht geschrieben was für welche). Gerade die billigen rauschen/brummen oft unerträglich.

Manchmal hilft es schon, ein anderes Netzteil für die Boxen zu benutzen.

Grüße Blubb

11

12.03.2009, 15:58

AW: USB Soundkarte brummt....

wenn die Boxen am Ipod hängen = kein Brummen, egal wieviel Bass an den Boxen eingestellt ist.
wenn die Boxen am PC hängen = kein Brummen

mit der Soundkarte am PC und den gleichen Boxen = kein Brummen

aso ja die Boxen sind übrigens von Logitech, X-140 (http://www.logitech.com/index.cfm/speake…es/214&cl=de,de).

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

12

12.03.2009, 20:21

AW: USB Soundkarte brummt....

N'Abend,
Hübsch wäre es, die NSLU und die Aktivboxen am selben Nullpotential zu betreiben, oder wie ein Vorschreiber schon schrub, mal ein Headset, oder etwas anderes passives zu testen.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Ben-G

Anfänger

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.16

  • Nachricht senden

13

20.09.2009, 13:36

AW: USB Soundkarte brummt....

Toto?
Wie hast du es letztendlich geschafft das Brummen zu beseitigen?
Habe genau das gleiche Problem :(

Social Bookmarks