You are not logged in.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Dear visitor, welcome to Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "frederick4711" started this thread

Posts: 3

wcf.user.option.userOption65: Unslung 3.17

  • Send private message

1

Thursday, November 27th 2008, 11:39am

NSLU2 Tot

Hallo,
habe nun etwas im Forum rumgestöbert und leider nichts passendes gefunden.

Also ich versuche ein NSLU2 in den Modus zubekommen um neue Firmware einzuspielen. ( via upslug2 unter Linux )
Leider passiert folgendes :
Ich schalte das Gerät mit gedrücktem Rest Schalter ein.
Power Lampe leuchtet -> diese wird aber nach 10 sek nicht orange ( rot )
also nicht den modus den ich brauche.
Schalte ich das Gerät nur ein, so sehe ich das die Power Lampe 20 sek leuchtet. Danach alle Leuchten mal kurz angehen und dann alle ausgehen. So bleibt das Ding dann auch. also alle Lampen aus.
Bin für jeden Tip Dankbar den ich bekommen kann.

Anzeigen

warti

Forensupporter

Posts: 244

wcf.user.option.userOption68: NSLU2

wcf.user.option.userOption65: Debian

  • Send private message

2

Thursday, November 27th 2008, 2:39pm

AW: NSLU2 Tot

Quoted

Ich schalte das Gerät mit gedrücktem Rest Schalter ein.
Power Lampe leuchtet -> diese wird aber nach 10 sek nicht orange ( rot )
also nicht den modus den ich brauche


Nur bei "manchen" NLSUs wird was orange. Bei meiner gibt es auch nur einen extrem schwer zu erkennenden Farbumschlag/Farbveränderung. Auch die 10 Sekunden sind nur ein Daumenwert.

Ggf. weiß einer hier wie man den Farbumschlag deutlicher bekommt?

Ansonsten: Versuch dich auf eine leichte Farbveränderung zu konzentrieren statt auch ein deutliches Orange. Und mach Deine Augen nicht kaputt ....

MfG
Werner

Anzeigen
  • "frederick4711" started this thread

Posts: 3

wcf.user.option.userOption65: Unslung 3.17

  • Send private message

3

Thursday, November 27th 2008, 3:30pm

AW: NSLU2 Tot

will es mal so sagen !
Nein !
Ich kann machen was ich will ich krieg das ding nicht in den Modus.
Und damit weiß ich auch nicht wie ich da ne "neue" Software draufkriege !

Komme ich mit einem Seriellen Adapter Weiter ?
Oder kann ich das Ding sonstwie nochmal ins Leben zurückholen ?

warti

Forensupporter

Posts: 244

wcf.user.option.userOption68: NSLU2

wcf.user.option.userOption65: Debian

  • Send private message

4

Thursday, November 27th 2008, 4:08pm

AW: NSLU2 Tot

Über das serielle Interface siehst Du wie das Ding "bootet". Leider habe dort damals nicht erkennen können, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, die Reset-Taste los zulassen. Immerhin erkennst Du dann das deine Slug nicht tot ist.
Ohne Gehäuse, wenn ich direkt auf die LED geschaut habe, habe ich den Farbumschlag besser gesehen.

Sonst ist mir keine andere Möglichkeit bekannt, in den Upgrade Modus zu kommen - sorry :(

*Edit*
Ggf. kannst Du über das serielle Interface das hier ausprobieren:
http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/TelnetIntoRedBoot
oder hier ....
http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/Re…nterUpgradeMode
*Edit*

MfG
Werner

Sandmann

Trainee

Posts: 59

wcf.user.option.userOption65: anderes

  • Send private message

5

Tuesday, December 2nd 2008, 9:56am

AW: NSLU2 doch nicht Tot

Ich schließe mich da mal. Solange noch eine Lampe leuchtet ist nichts tot.
TelnetIntoRedboot ist zwar frickelig, aber wenn manns einmal raus hat geht das schon.

Gruß
uNSLUng 6.8beta

Posts: 4

wcf.user.option.userOption65: originale Firmware 2.3r24

  • Send private message

6

Sunday, December 21st 2008, 4:37pm

AW: NSLU2 Tot

Quoted from "warti;33614"

Sonst ist mir keine andere Möglichkeit bekannt, in den Upgrade Modus zu kommen - sorry :(

Kuckst Du hier: http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/ResetSysConf

und hier: http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/TelnetIntoRedBoot

Das hat bei mir bestens geklappt. Am einfachten mit Hilfe eines Linux (VM ging bei mir auch) und upslug ist von großer Hilfe

Peter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks