Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.02.2008, 16:51

Suche Tv-Karte (kein funk)

Hallo ich suche eine Tv-Karte für mein Nslu2 womit ich möglichst ein ganz normales TV kabel einstecken kann um damit dann mein nslu als VDR zu verwenden.

DVB-T (oder eben das über funk) ist glaubich nicht so geeignet für mich da ich in nem ziemlich kleinen dorf weit weit weg von allem leb ^^ Und da gibt es glaubich nur ard + zdf.

Nebenbei sollte die karte möglichst ohne probleme laufen. Preis ist recht egal ^^ Muss halt mit der nslu2 zusammenspielen UND zwar so das es während aufnahmen nicht ruckelt oder so... momentan ist debian installiert und noch über die Hälfte ram frei.

Anzeigen

2

13.02.2008, 23:37

Wenn Du mit

Zitat von »networkgamer;30332«

ein ganz normales TV kabel
das analoge Kabel- bzw. Antennenfernsehen meinst, dann wird das schon recht schwierig (resp. Resourcenintensiv).
Im Gegensatz zu den DVB-Signalen muss das analoge Film-Signale nicht nur schnell aus dem Speicher auf den Massenspeicher weggeschrieben werden (so wie bei DVB auch), sondern es muss vorher encodiert werden (sowohl audio als auch video). Das kriegt die Slug mit 200MHz und 32MB Hauptspeicher niemals hin. Ich bin mir recht sicher das allein die Audio-Encodierung auf der Slug ein nahezu unlösbares Problem darstellen würde.

Ich habe mir für eine solche Aufgabenstellung mal vor Jahren eine Hardware-MPeG-Encoder-Karte gekauft. Das ganze habe ich dann auf einem 800MHz Duron mit 500MB Hauptspreicher betrieben. Das lief so auch ganz vernünftig.

Dein Unterfangen scheint für die Slug "Größenordnungen" zu groß ... sorry.

Anzeigen

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

3

14.02.2008, 13:29

http://www.hauppauge.de/pages/products/data_usb.html
einfach mal anschauen und probieren!? Die Angaben bezüglich CPU/RAM sind alles andere als Slug-ähnlich :( aber dafür das einzige produkt, dass ich kenne, das deinen anforderungen genügt.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

yeti120

Anfänger

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

4

16.02.2008, 20:32

Hallo !
Guckst du hier: http://www.nslu2-linux.org/wiki/Debian/InstallWinTVPVRUSB2
Diese externe TV-Karte hat einen Hardware MPEG2 Encoder drauf. Die Umrechnung wird dadruch direkt in dem externen Kästchen gemacht. Damit wird das NSLU entlastet.
Habe mir das Teil heute mal bei eBay geschossen. Mal sehen, obs klappt.

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

5

16.02.2008, 22:41

oh klasse...das hat schraubanschlüsse für die antenne und den TV? kann es sein dass es für SAT-Empfang gedacht ist?
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

yeti120

Anfänger

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

6

17.02.2008, 11:07

Schon möglich. Aber alle, die ich bisher gesehen habe, waren für den Analoganschluss.

Social Bookmarks