Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Psykomantis

Anfänger

  • »Psykomantis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

08.01.2008, 15:45

Stardom oder IcyBox an NSLU2

HI @ll,

hab vor mir einen Stardom von Raidsonic zu holen.

http://www.raidsonic.de/de/pages/product…e_objectID=5025

bzw. die Icy Box

http://www.raidsonic.de/de/pages/product…e_objectID=4393

Kann ich eines der Geräte Problemlos an meiner NSLU2 mit Unslung betreiben???

Was meint ihr?

Mfg Psykomantis

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: uNSLUng

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: noch nicht :-)

Anzeigen

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

2

08.01.2008, 23:16

Hallo!
Klasse, ich springe im kreis vor freude...ich wollte grad fragen ob es ein externes gehäuse gibt wo ich 2 platten unterbringen kann. also ich würde mich für das von ICY BOX entscheiden, nicht nur weil das Teil schicker aussieht, sondern weil man den Lüfter regeln kann UND mit nur 34W EXTERNEM Netzteil auch "umweltschonender/stromsparender" ist.
mich würde nur interessieren ob man dem backup-button von externen platten nicht doch noch eine funktion zuweisen kann.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Anzeigen

Psykomantis

Anfänger

  • »Psykomantis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

08.01.2008, 23:34

Hi djk1o,

freut mich das ich doch nicht der einzigste bin der mit so einem Gedanken spielt.
:D
Ich tendiere auch zur ICY BOX.:confused:

ICYBOX
+ manueller regelbarer Lüfter
+ externes Netzteil (weniger Hitze im Gehäuse)
+ Günstiger

Stardom
+ Hot Plug and Play
+ automatische Lüftersteuerung

das mit dem Backup Knopf sollte schon möglich sein, nur würde ich mir über sowas erstmal keine Gedanken machen. Wenn ich nicht weiß ob das Ding überhaupt an der NSLU2 geht.:D

Es soll ja einige Gehäuse geben die mit der NSLU2 nicht tun.

Mfg
Psykomantis

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

4

08.01.2008, 23:49

ich hab grad gesehen dass die immer nur ide oder mal (sehr selten) ide sind, es sollte beides möglich sein! ich hab zwei identische 160er IDE platten und eine S-ATA, eine der 160er ist bereits im Betrieb...wenn ich die zusammen mit der S-ATA in ein gehäuse bringen könnte wäre das die lösung...nur einen USB-Hub müßte ich extra holen...hm.

EDIT:
gerade bei ebay gefunden
- Artikelnummer: 120205386785
- Artikelnummer: 140194935668
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Psykomantis

Anfänger

  • »Psykomantis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

5

09.01.2008, 09:41

Nichts leichter als das:
Zauberwort SATA to IDE
http://www.pearl.de/pearl.jsp?redir=yes&…80&screenY=1024

Dann hol dir die IcyBox mit SATA und den Adapter.

Aber wie gesagt ich weiß nicht ob das Gehäuse an der NSLU2 tut???

Mfg
Psykomantis

EDIT:
Also das 2te Gehäuse würd ich mir nicht holen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…35668%26fvi%3D1
120 € ohne Platten????
das Raidsonic gibts für 50€

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

6

09.01.2008, 14:11

ja sicher nicht, wer gibt schon 120 EURONEN für sowas aus? gibt ja schon 400GB platten im gehäuse für den preis. das mit dem IDE to S-ATA habe ich mir schonmal überlegt, dachte aber an Performace-Probleme, aber das ist ja bei einer USB Anbindung nicht so wichtig. :)
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Social Bookmarks